GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Suunto 9 Peak: Eine schlanke, sportliche und elegante Uhr!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Die Suunto 9 Peak ist im Wesentlichen eine kürzere, elegantere Version der Top-End-Suunto 9 des finnischen Sportuhrenherstellers. Sie verfügt über dieselben Funktionen wie frühere Suunto 9-Modelle, darunter über 80 Tracking-Modi, wichtige Umgebungssensoren wie ein Höhenmesser und Kompass und die Option, Routen mit den Heatmaps von Suunto zu veröffentlichen, um den Weg zu den beliebtesten Orten zum Laufen, Wandern und Radfahren zu finden.

Für eine effektive Verfolgung im Freien gibt es Unterstützung für die wichtigsten Satellitensysteme, und die Snap-to-Route-Funktion soll die Verfolgung verbessern und gleichzeitig versuchen, in uneinheitlichen Bereichen ein starkes Verfolgungssignal zu erhalten. Die Uhr verfügt außerdem über einen Blutsauerstoffsensor und einen optischen Herzfrequenzmesser sowie Smartwatch-Funktionen wie Musiksteuerung und die Möglichkeit, Telefonwarnungen am Handgelenk zu lesen.

Preis und Veröffentlichungsdatum:

Die Suunto 9 Peak wurde am 17. Juni 2021 veröffentlicht und kostet £609 / $699 / AU$999. Die Suunto 9 Baro, die ein größeres Gehäuse und viele der gleichen Funktionen hat, kostet £ 419 / $ 499 / AU $ 699.99.

Design und Anzeige:

Die Suunto 9 Peak ist ohne Zweifel die attraktivste Uhr, die Suunto je hergestellt hat, aber sie ist nicht ohne Mängel. Beginnen wir mit den positiven Dingen. Die Suunto 9 Peak verfügt über a 43-mm-Design das macht sie unisex-tauglicher als die meisten anderen Outdoor-Uhren. Das Gehäuse wird von einer schönen schmalen Titanlünette dominiert, die gut zum hellblauen 22-mm-Armband unseres Testgeräts passt.

Es ist mit 10.6 mm klein und das Gesamtgewicht von 52 g fühlt sich nicht zu schwer an, um es täglich oder während der Aktivität zu tragen. Einfach ausgedrückt: Die 47 mm Garmin Fenix ​​7 ist 14.5 mm dick und wiegt ungefähr 20 g mehr.

Die Suunto 9 Peak hat eine Wasserdichtigkeitsbewertung von 100 Metern, sodass Sie es bei Bedarf bis zu 100 Meter fallen lassen können. Auf der rechten Seite des Gehäuses. Es gibt drei physische Tasten und ein – voraussichtlich 1.2 Zoll großes – transflektives Display mit 240 x 240 Pixeln.

Das Display unterstützt jedoch Berührungen, es ist nicht erstaunlich. Der Übergang von einem Bildschirm zum nächsten ist sehr langsam, und das Tippen kann lange dauern, bis es registriert wird. Es gibt auch das Problem einer großen schwarzen Lünette, die den Bildschirm umgibt, die das wertvolle Eigentum aufnimmt.

In Bezug auf die Sichtbarkeit schneidet der Bildschirm bei grellem Außenlicht gut ab. Obwohl es anfällig für Wischen ist, bedeutet die große Lünette, dass Sie mehr Platz zum Atmen Ihrer Datenfelder verlieren. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung hilft nachts beim Sehen, obwohl sie nicht besonders hell ist. Es gibt viel zu schätzen am Design und Gesamtbild der Suunto 9 Peak, aber es wird durch einen schlechten Touchscreen gedrückt, der Sie dazu zwingt, sich auf die harten physischen Tasten zu verlassen, um sich zu bewegen.

Sportverfolgung:

Sport-Tracking für Suunto 9 Peak

Die Suunto 9 Peak hat über 80 Sportmodi, d.hDazu gehören Indoor- und Outdoor-Aktivitäten sowie Kernsportarten wie Laufen, Radfahren und Schwimmen. Als „einfach“ gekennzeichnete Aktivitätsprofile überwachen nur die Zeit und die Herzfrequenz und nicht die detaillierteren Daten, die für andere Aktivitäten verfügbar sind.

Ein digitaler Kompass und eine barometrische Höhe werden verwendet, um die Höhe sowie Auf- und Abstiege in steilerem Gelände zu verfolgen. Es gibt Unterstützung für die fünf beliebtesten Satellitennavigationssysteme. Mit vier verschiedenen GPS-Aufzeichnungseinstellungen zur Auswahl, je nachdem, wie viel Akkulaufzeit Sie haben.

Sturmwarnungen, Temperaturmessungen, Luftdruckdaten auf Meereshöhe sowie Morgen- und Sonnenuntergangszeiten gehören zu den vielen wetterbezogenen Funktionen. Ein Optischer Herzfrequenzmonitor schätzt die Anstrengungsstufen und bietet eine kontinuierliche Überwachung der Herzfrequenz während des Trainings. Es funktioniert auch mit externen Herzfrequenzsensoren, wenn Sie der Genauigkeit der Herzfrequenz nicht vertrauen. Der trendige SpO2-Sensor kann auch verwendet werden, um den Sauerstoffgehalt im Blut zu verfolgen.

Das Tracking-Erlebnis der Suunto 9 Peak wird durch ihre langsame, träge Anzeige stark gestört. Das macht die Auswahl von Modi und das Anpassen von Einstellungen zu einer lästigen Pflicht. Nach unseren ersten Ausflügen damit nahm die Suunto 9 Peak sehr schnell ein GPS-Signal auf. Als wir es mit dem Garmin Epic verglichen, stellten wir fest, dass die beiden Uhren gleiche Entfernungs- und Tempoinformationen hatten.

Danach können Sie sie mit Ihrer Uhr synchronisieren. Von da an werden die Dinge jedoch ziemlich einfach. Um sich fortzubewegen, verwenden Sie ein einfaches Breadcrumb-Navigationssystem. Es ist im Allgemeinen gut zu verwenden, obwohl das Fehlen jeglicher detaillierter Karten Ihnen wenig Vorstellung von der Umgebung oder dem, was auf Ihrer Reise auf Sie zukommen könnte, gibt. Garmin und Coros bieten beispielsweise ein besseres Kartierungserlebnis.

Batterielebensdauer

Die Suunto 9 Peak bietet die gleiche Akkulaufzeit wie die einfache Suunto 9. Sie werden also die nächsten sieben Tage überwacht und Telefonbenachrichtigungen erhalten. Wenn Sie es nur zum Anzeigen der Uhrzeit verwenden, steigt diese Zahl auf 14 Tage.

Sie haben eine Vielzahl von GPS-Batterienummern zur Auswahl, wenn es um die Ortung geht. Mit der größten Genauigkeit, die Ihnen 25 Stunden liefert. Sie können bis zu 170 Stunden erreichen, wenn Sie bereit sind, auf höchste Präzision zu verzichten. Suunto hat auch seine intelligenten Ladeerinnerungen hinzugefügt. Dadurch wird Ihr Aktivitätsverlauf analysiert und empfohlen, in einen weniger stromhungrigen Modus zu wechseln, wenn Ihr Akku vor einer Aktivität schwach ist.

Die Garmin Fenix ​​7 hat eine GPS-Akkulaufzeit von bis zu 57 Stunden im Vergleich zu Uhren mit vergleichbaren Preisen. Im vollen GPS-Modus kann der Coros Vertix 2 140 Stunden durchhalten. Selbst die ältere Fenix ​​6 Pro kann mit einer einzigen Ladung bis zu 36 Stunden durchhalten. Infolgedessen hinkt es dem Markt in diesem Bereich hinterher. In Tests hat es sich als in der Lage erwiesen, eine Woche lang mit aktiviertem GPS-Tracking zu laufen. Nach einer Stunde Tracking im ultimativen GPS-genauen Modus fiel der Akku um 5 %. Das ist nicht schlimm, aber Sie werden kleinere Dellen in der Batterie von einigen der anderen aufgeführten Uhren sehen.

Hat die Suunto 9 Peak Karten?

: Sowohl Suunto (als auch Polar) verwenden Karten von Komoot, wobei die Routenerstellung bequem in der Suunto-Anwendung erfolgt. Komoot hat tolle Straßen, aber auch Trail-Karten und es ist ungewöhnlich, soweit ich das beurteilen kann, dass ein realisierter Trail ausgeschlossen ist.

Hat die Suunto 9 Peak ein Barometer?

Die Suunto 9 Peak nutzt den barometrischen Druck, um die Höhe zu quantifizieren. Um genaue Messwerte zu erhalten, möchten Sie unbedingt einen Höhenreferenzpunkt charakterisieren.

Hat die Suunto 9 Musik?

Ihre Suunto 9 kann verwendet werden, um Musik, Podcasts und andere Medien zu steuern, die auf Ihrem Telefon abgespielt oder von Ihrem Telefon auf ein anderes Gerät projiziert werden. Die Mediensteuerung ist selbstverständlich eingeschaltet, kann aber unter Einstellungen » Mediensteuerung abgeschaltet werden. HINWEIS: Sie müssen Ihre Uhr mit Ihrem Telefon koppeln, bevor Sie die Mediensteuerung verwenden können.

Konklusion

Wenn Sie bereits Benutzer des Suunto-Ökosystems sind und nach einem Suunto mit stilvollem Design suchen. Der 9 Peak erfüllt alle Anforderungen. Eine der schöneren, einzigartigeren Funktionen, die die Peak zu einer praktischen Uhr am Handgelenk machen, sind die Heatmaps von Suunto. Obwohl einige Aspekte der Suunto 9 Peak gut funktionieren, ist sie insgesamt unzureichend. Die On-Watch-Software von Suunto ist langsam und träge, was die tägliche Verwendung der Peak zu einer unangenehmen Erfahrung macht.

MEHR LESEN

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.