GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Polk MagniFi Mini AX: Ein kleines Paket mit großem Sound!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2016 Polk MagniFi Mini-AX Soundbar ist einer der Favoriten von uns allen – die kleine, aber mächtige Soundbar erzeugt einen gewaltigen Klang bei kompakter Stellfläche. Polk hat eine neue Version des MagniFi Mini AX angekündigt, die einige kleinere kosmetische Verbesserungen sowie Dolby Atmos-Kompatibilität aufweist.

Es kommt auch zu einem deutlich höheren Preis. Das Original MagniFi Mini von Polk kostet 299 $, während das MagniFi Mini AX von Amazon kostet $ 499.

Design 

Polk MagniFi Mini AX-Soundbar

Der AX scheint, wie der ursprüngliche MagniFi Mini, nicht Ihre Standard-Soundbar zu sein. Es ist weder lang noch dünn und misst 14.4 x 4.1 x 3.1 Zoll. Es ist ungefähr einen Zoll breiter und einen Zoll kürzer als der ursprüngliche Mini. Eine weitere kompakte Soundbar, die Sonos Beam, misst 25.6 x 3.9 x 2.7 Zoll.

Die Höhe des Mini AX kann die Unterseite von Fernsehern behindern, die nahe an der Oberfläche zu sein scheinen, sowie die Sichtlinie Ihrer Fernbedienung. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, eine lange Oberfläche zu finden, auf der Sie es anbringen können.

Der schwarze Artikel aus Kunststoff und Mesh sieht neben winzigen Fernsehern und Computerbildschirmen am besten aus, und das neutrale Design fügt sich gut ein.

Spezifikationen

Polk MagniFi Mini AX-Soundbar

Diese Polk Audio MagniFi Mini AX scheint eine zu sein 3.1-Kanal-Soundbar mit drei 51-mm-Mitteltönern Treiber für den linken, mittleren und rechten Kanal sowie 19-mm-Hochtöner für den linken und rechten Kanal. Im kabellosen Subwoofer kommt ein nach unten gerichteter 127 x 178 mm Bass zum Einsatz. Sie können den MagniFi Mini AX in ein 5.1-Kanal-System umwandeln, indem Sie das kabellose Surround-Lautsprecher-Kit SR2 von Polk hinzufügen.

Beim MagniFi Mini AX fehlen aufwärts treibende Treiber, um Dolby Atmos- und DTS:X-Höhenhinweise von der Decke abzuprallen. Stattdessen verwendet die Soundbar Virtualisierung, in diesem Fall die patentierte SDA 3D-Audiotechnologie von Polk, um Ihre Ohren zu täuschen und zu glauben, dass sie Geräusche von oben hören. Ich werde gleich erklären, wie gut die SDA-Technologie von Polk wirklich funktioniert.

Sein mit Stoff umwickelter MagniFi Mini AX misst 14.4 x 4.1 x 3.1 Zoll (BxTxH) und hat eine gebogene Vorderseite und eine flachere Rückseite, was ihm von oben betrachtet eine schmale „D“-Form verleiht. Die Soundbar ist zwar ziemlich klein, aber auch etwas hoch, was bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich ein Stück der Unterseite Ihres Bildschirms verdeckt. Das Profil des Mini AX hat zwar etwas von der Unterseite des Displays des LG C9 gebissen, aber es war nur ein kleiner.

Einrichtung und Konnektivität 

Einrichtung und Konnektivität

Das Polk MagniFi Mini-AX enthält alles, was Sie brauchen, wie ein HDMI-Kabel, Stromkabel und Batterien für die Fernbedienung. Eine diskrete Position für den Power Brick zu finden, der mit der Haupt-Soundbar verbunden ist, kann die schwierigste Aufgabe sein.

Leicht erreichbare Anschlüsse auf der Rückseite der Box ermöglichen den Anschluss an Ihren Fernseher über HDMI (mit eARC-Kompatibilität), optisch-digitale oder 3.5-mm-Kabel. HDMI-Passthrough ist nicht möglich, da es nur einen HDMI-Anschluss hat. Es gibt Tasten zum Verbinden mit dem integrierten drahtlosen Subwoofer und optionalen Surround-Lautsprechern (der Subwoofer ist bereits mit der Soundbar verbunden, sodass Sie nichts tun mussten). Ein USB-Anschluss ist ebenfalls vorhanden, allerdings ausschließlich für Servicezwecke.

Das Mini AX verfügt zusätzlich zur kabelgebundenen Konnektivität über verschiedene drahtlose Optionen wie Bluetooth, Apple AirPlay 2 und Chromecast. Die Google Home-App wird verwendet, um eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen. Die Software hat mein neues Gerät erkannt und mich durch den Prozess der Verbindung mit dem Netzwerk geführt. Die Firmware des Geräts wurde sofort aktualisiert, als es angeschlossen wurde.

Konfiguration 

Trotz seiner Ähnlichkeit mit dem ursprünglichen Mini hat der AX ein eigenständiges Interieur. Im AX kommen zwei 0.75-Zoll-Hochtöner und drei 2-Zoll-Mitteltöner zum Einsatz, während im Mini zwei 0.5-Zoll-Hochtöner und vier 2.25-Zoll-Mitteltöner zum Einsatz kommen. Die größeren Hochtöner des AX ermöglichten es ihm, sattere hohe Töne zu erzeugen als der Mini.

Während die Soundbar Atmos aktiviert, fehlen ihr nach oben gerichtete Lautsprecher, sodass Sie den Höhenaspekt von objektbasiertem Audio nicht genießen können. Angesichts des hohen Preises der Mini AXE ist dies eine Überlegung wert.

Der 15.6 x 14.6 x 7.2 Zoll große Subwoofer des AX erscheint im Vergleich zur Soundbar absurd massiv, ist aber für Subwoofer-Verhältnisse nicht sehr groß. Es verfügt über einen 5 x 7-Zoll-Tieftöner, um den Ton der Soundbar auszugleichen und Filmen und Fernsehsendungen Low-End-Effekte hinzuzufügen.

Tasten, Anzeigen und Fernbedienung

Tasten, Anzeigen und Fernbedienung

Bluetooth-Kopplung, Lauter, Ein/Aus, Eingangsauswahl, Stumm und Leiser sind alles Tasten oben auf dem Polk MagniFi Mini-AX.

Ein OLED-Display lugt unter der Stoffabdeckung der Soundbar hervor und zeigt den aktuellen Eingangs- und Soundmodus sowie die Lautstärke an, die durch eine nahe gelegene Statusleuchte angezeigt wird. Sein helles Display ist gut zu erkennen, verblasst jedoch nach kurzer Zeit.

Die Fernbedienung des MagniFi Mini AX ist ein willkommener Unterschied zu anderen Polk-Soundbar-Fernbedienungen, die Sie verwendet haben. Die makellos flachen Knöpfe wurden durch taktilere geformte ersetzt. Polk hat die logische Position der Tasten geschickt beibehalten, mit der Lautstärkewippe in der Mitte und der Stummschalttaste darunter. Während Bass- und „Voice Adjust“-Regler die Lautstärketasten flankieren (mehr zu Voice Adjust später).

Die Klangqualität

Tonqualität

Diese MagniFi Mini AX ist eine kompakte Soundbar, die mit ihrem breiten Klang und kräftigen Bässen aus einem kabellosen Sub überzeugt. Der größere – wenn auch immer noch kompakte – Sonos Beam hingegen klingt insgesamt besser und kostet weniger. Wenn der Bass der wichtigste Faktor ist, übertrifft der Mini AX den Beam. Und die Gesamtleistung ist angesichts der geringen Größe unschlagbar.

Die Stimmen waren klar, wenn auch manchmal etwas flach. Oscar Issacs britischer Akzent war in Moon Knight leicht zu hören, aber der Subwoofer schaltete sich nicht ein, um Tiefe zu bieten. Der Subwoofer hingegen sorgte für große Ernsthaftigkeit, wenn die Stimme mit Isaacs Figur Steven sprach. Der Subwoofer gab ein angenehmes Grollen mit den Blitzen von sich, als Electro die Peter Parkers in Spider-Man: No Way Home in die Luft jagte. Die Mini-AX ließ es so aussehen, als würde sich Stormbreaker im Raum bewegen. Als Thor dies in Avengers: End Game auf die Outrider schleuderte, leistet der Strahl insgesamt einen besseren Job, um den Anschein von Bewegung zu erwecken.

Aufgrund seines breiten und bassigen Klangs ist das Mini AX ideal für Musik. Bei „As It Was“ harmonierte die Stimme von Harry Styles gut mit dem Bass und den Synthesizern; Bei „Freedom“ klangen die Bläser und der Bass voll, ohne Jon Batistes Gesang zu überwältigen. Wet Legs „Too Late Now“ zeigte schimmernde Gitarren vor einem donnernden Grundrhythmus. In einem Schlafzimmer oder einer kleinen Wohnung kann der Mini AX problemlos als primärer Musiklautsprecher dienen.

Die kompakte Soundbar ist mit einer maximalen Leistung von fast 90 dB laut genug für selbst große Räume. Bei dieser Lautstärke schien es jedoch scharf und hell zu sein; Deutlich angenehmer war das Hören im Bereich von 75-85 Dezibel, der immer noch recht laut war.

Preis und Verfügbarkeit

Polk MagniFi Mini AX Soundbar Preis und Verfügbarkeit

Dieser Polk MagniFi Mini-AX Soundbar, die 499 US-Dollar kostet, wird im März 2022 eingeführt. Es ist nur ein Modell verfügbar, und es ist schwarz.

Polk verkauft den ursprünglichen MagniFi Mini immer noch für 299 US-Dollar, abzüglich Atmos und einiger anderer Funktionen.

Konklusion

Diese Polk MagniFi Mini AX-Soundbar hat es in sich: Sie erzeugt einen breiten, bassigen Sound, der auffällt. Es nimmt auch nur wenig Platz ein und kann sowohl mit kleinen als auch mit großen Fernsehern und Computerbildschirmen verwendet werden.

Allerdings ist der Premiumpreis schwer zu rechtfertigen. Während das ursprüngliche Magnify Mini Atmos nicht unterstützt, ist die Gesamtwirkung des Hinzufügens der neuesten Surround-Sound-Technologie zu einer Soundbar ohne nach oben gerichtete Lautsprecher im Gesamterlebnis bescheiden. Eine Sonos Beam, eine überlegene Allround-Soundbar mit realistischerem virtuellem Surround-Sound, ist für 449 US-Dollar erhältlich.

Allerdings hat die Beam keinen Subwoofer. Der AX hat deutlich mehr Bass. Der Beam ist auch größer. Der Mini AX ist die richtige Wahl, wenn der Bass und die geringe Größe Ihre obersten Prioritäten sind. Wenn Sie den breitesten Klang wünschen, kommen Sie innerhalb dieser Grenzen.

Mehr lesen:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.