GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Oppo A15 – Wird der günstige Preis seine Leistung rechtfertigen können?

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Das Oppo A15 war das niedrigste westliche Smartphone-Angebot der Marke gegen Ende eines hektischen Jahres 2020 für Oppo. Daher sollten Sie Ihre Erwartungen anpassen.

Die Vollkunststoffhülle des Telefons scheint gut konstruiert, wenn auch unspektakulär, und die Existenz eines Micro-USB-Anschlusses ist eine Reminiszenz an eine einfachere Zeit. Der auf der Rückseite angebrachte Fingerabdruckscanner ist zwar nicht sehr innovativ, aber angenehm schnell und zuverlässig.

Wenn wir uns der Vorderseite des Telefons zuwenden, ist ein so großes Display auf einem kostengünstigen Gerät ungewöhnlich. Mit 6.52 Zoll und einer ziemlich hohen Spitzenhelligkeit macht es definitiv Eindruck.

Es ist einfach schade, dass die 720p-Auflösung dieses Monitors den Deal nicht versüßt. Medien- und Online-Seiten sind körniger, als es irgendjemandem lieb wäre.

Wenn es um Medieninhalte geht, sollten ernsthafte Spieler dieses Gerät meiden. Die MediaTek MT15-CPU des Oppo A6765 gehört zu den einfachsten auf dem Markt, mit nur 3 GB RAM als Backup. Als Ergebnis dieser kleinen Elemente leidet sogar die allgemeine Navigation leicht.

Die Akkulaufzeit ist einer der Bereiche, in denen die Oppo A15 zeichnet sich aus. Ein ziemlich beachtlicher 4,230-mAh-Akku unterstützt diese bescheidenen Komponenten auf bewundernswerte Weise und trägt Sie fröhlich durch den zweiten Tag der Nutzung, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Obwohl es verlockend ist, ein so preiswertes, gut gebautes Telefon dieser vertrauenswürdigen Marke in Betracht zu ziehen, ist es wichtig, zwischen Preis und Wert zu unterscheiden. Einfach gesagt, für das gleiche – oder etwas mehr – Geld gibt es viele bessere Telefone, wie das Moto G8 und das Oppo A5 2020.

Preis und Verfügbarkeit des Oppo A15

Oppo A15

Das Oppo A15 ist ab dem 26. November 2020 in Großbritannien für 119 £ erhältlich.

Dies ist das billigste Telefon, das der chinesische Hersteller im Westen produziert hat, und ist viel günstiger als das Oppo A53 und das Oppo A72. Wenn Sie den Oppo A9 2020 und den Oppo A5 2020 hinzufügen, war es ein arbeitsreiches Jahr für das Budgetsortiment dieser zuverlässigen Marke.

Das Oppo A15, auf der anderen Seite, befindet sich in einem prekär engen Teilbereich des Billigmarktes, in dem eine wesentliche Preissenkung ein Telefon lahmlegen könnte. Telefone wie das Nokia 3.4 und das Alcatel 3L haben vergleichbar schwierige Opfer gebracht, um ihren Preis von unter 130 £ zu erreichen, mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Design des Oppo A15

Oppo A15

Es führt kein Weg an der Realität vorbei, dass die Oppo A15 ist ein Low-Cost-Telefon. Seine Vollkunststoff-Konstruktion kommt praktisch ohne Verzierungen aus.

Die Rückseite des Geräts ist eine im Grunde nichtssagende Plastikfläche, die bis zu dem Punkt glänzt, an dem sie mit fettigen Fingerabdrücken überzogen ist. Das quadratische Kameramodul in der oberen linken Ecke, umhüllt von einem Kunstmetallring, wird höchstwahrscheinlich Ihre Aufmerksamkeit erregen.

Ein echter Fingerabdrucksensor befindet sich direkt darunter, was darauf hinweist, dass es sich nicht um ein High-End-Telefon handelt. Es ist jedoch relativ schnell und vertrauenswürdig, was entscheidend ist.

Mit all dem Plastik und einem 7.9-mm-Gehäuse würde man meinen, das wäre Oppo A15 wäre etwas leichtgewichtig. Allerdings ist es mit 175g recht schwer. Das ist nicht allzu schwer, aber Sie werden sich bewusst sein, dass Sie es tragen.

Nach den Standards von Ende 2021 sind die Lünetten an der Vorderseite sehr dick. Insbesondere das Kinn und die Stirn des Telefons sind größer, als wir es gewohnt sind. Die Tropfenkerbe lässt das Telefon in einer Zeit, in der Lochkerben im Budgetsegment immer häufiger vorkommen, antiquiert erscheinen.

Die kostengünstigen Optionen setzen sich fort, wenn wir uns auf die Unterseite des Telefons konzentrieren, wo sich ein Micro-USB-Anschluss neben einer 3.5-mm-Kopfhörerbuchse befindet. Während das ähnlich teure Alcatel 3L einen knarrenden Micro-USB-Anschluss hat, versucht das Nokia 3.4, voll auf USB-C zu setzen, was beweist, dass es machbar ist.

Display

Oppo A15

Laut Kevin Cho, Generaldirektor von Oppo Mobile UK, ist die Oppo A15 wurde „mit Blick auf die Online-Social- und Entertainment-Anforderungen der Kunden entwickelt“, was den Einbau eines riesigen 6.52-Zoll-IPS-LCD-Bildschirms erklärt.

Mit 480 Nits ist es ziemlich hell (für den Preis) und die Farben sind gut ausgewogen. Medieninhalten kommt die Schärfe des Bildschirms allerdings nicht zugute.

Mit einer Auflösung von 720 x 1600 ist dies eher HD+/720p als FHD+/1080p, das die meisten Telefone anstreben. Full-HD-Videomaterial wird man hier nicht nativ streamen können, und auch Online-Inhalte und Fotos fallen mit einer Pixeldichte von nur 269 ppi nicht auf.

Bei einem herkömmlichen 60-Hz-Ausgang gibt es keine erhöhte Bildwiederholfrequenz. Wir würden von einem so kostengünstigen Telefon keine höheren Bildwiederholfrequenzen erwarten, aber wir haben begonnen, 120-Hz-Bildschirme in Telefonen unter 200 £ zu sehen, wie z. B. dem Poco X3 NFC, daher ist es erwähnenswert.

Natürlich ist es keine Seltenheit, zu diesem Preis einen so niedrig auflösenden Monitor zu finden. Diese Spezifikation wird von Alcatel 3L, Nokia 3.4 und Moto E7 Plus geteilt.

Es ermutigt Sie jedoch, vorzuschlagen, dass Sie Telefone etwas weiter oben auf dem Markt untersuchen, wenn Ihr Budget es Ihnen ermöglicht, sich der Schwelle von 200 £ zu nähern. Wenn es um den Bildschirm geht, können Sie mit etwas mehr Geld viel mehr für Ihr Geld bekommen.

Kameras von Oppo A15

Kameras

Das Oppo A15 hat eine offensichtliche dreifache Kamerakonfiguration, Dazu gehören ein primäres 13-Megapixel-Objektiv, ein 2-Megapixel-Makro und ein 2-Megapixel-Tiefensensor.

Dies ist ein billiges Standard-Setup. Auch die Einbeziehung des Low-Megapixel-Makros ist schwer zu verteidigen. Extreme Nahaufnahmen sind so verschwommen und unattraktiv, dass viele Menschen bezweifeln würden, dass sie die Makrooption über ihren ersten Versuch hinaus nutzen würden.

Es ist erwähnenswert, dass sowohl das Nokia 3.4 als auch das Alcatel 3L ein Ultraweitwinkelobjektiv enthalten. Allerdings muss man sagen, dass günstige Ultra-Weitwinkel selten wirklich gut sind. In Anbetracht dessen ist der Fall für ein einzelnes, gutes Weitwinkelobjektiv an diesem Ende des Marktes überzeugend.

In jedem Fall liegt die Verantwortung ausschließlich bei diesem Hauptsensor, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Angesichts des bescheidenen Preises sind die Ergebnisse in normalen, gleichmäßig ausgeleuchteten Umgebungen gerade noch zufriedenstellend. Die Bilder sind ausgewogen, mit der üblichen natürlichen Farbwissenschaft von Oppo.

Bei genauerer Betrachtung stellten wir fest, dass Nahaufnahmen von Porträtbildern sowohl im normalen Fotografiemodus als auch im spezialisierten Porträtmodus unser Motiv nicht vollständig scharf stellten.

In HDR-Szenarien leidet auch die Kamera und überbelichtet Merkmale wie den Himmel im Hintergrund. Dennoch ist es unter den richtigen Bedingungen möglich, schöne und brauchbare Ergebnisse bei Tageslicht zu erzielen.

Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen ist auf beiden Seiten reine Zeitverschwendung. Die Einbeziehung des spezifischen Nachtmodus hier ist zweifelhaft, da Sie nicht einmal die erzwungene Helligkeitserhöhung erhalten, die bei etwas teureren Telefonen zu finden ist – nur viel Nebel und Lärm.

Die nach vorne gerichtete 5-Megapixel-Selfie-Kamera ist nicht viel besser. Selbst mit dem Beauty-Regler werden Hauttöne verwischt.

Spezifikationen und Leistung 

Spezifikationen und Leistung

Bei einem Preis von 15 £ würden wir nicht erwarten, dass der Oppo A120 eine herausragende Leistung erbringt. Wenn Sie jedoch ein Mindestmaß an Qualität von einem Telefon erwarten würden, ist das A15 nicht in der Lage.

Das Problem ist die bescheidene MediaTek MT6765-CPU, die von nur 3 GB RAM unterstützt wird.

Benchmarks zeigen natürlich nicht das ganze Bild, aber sie bieten eine allgemeine Vorstellung davon, was zu erwarten ist. Und in der Tat ist die Verwendung des Oppo A15 ein ruckeliges Erlebnis mit leichten, aber regelmäßigen Verzögerungen beim Wechseln zwischen Anwendungen und beim Scrollen über Websites. Das Öffnen von Apps wie Netflix kann etwas dauern, und selbst Oppos eigene separate Einstellungsmenüs brauchen einen Schlag zum Laden.

Gaming auf dem Oppo A15 ist möglich, aber nicht optimal. Die Grafikoptionen in PUBG Mobile sind auf Ausgewogen/Mittel beschränkt und selbst dann ist das Gameplay alles andere als seidenweich. Selbst ein einfaches, gut optimiertes Spiel wie Bullet Boy flackert, wenn Sie es spielen.

Abgesehen davon erhalten Sie 32 GB Speicherplatz, was nicht viel ist, wenn Smartphones unter 200 GBP standardmäßig mit 128 GB ausgestattet sind. Dieser kann über den integrierten microSD-Kartenslot um bis zu 256 GB erweitert werden.

Das Oppo A15 wird mit ColorOS 7.2 ausgeliefert, einem proprietären Skin, der auf Android 10 läuft. Es ist eine relativ saubere und flüssige Version von Googles Betriebssystem, allerdings mit farbenfrohen Symbolen und einem verwirrenden Menüsystem.

Es kann manchmal irritierend sein, wie zum Beispiel die Unfähigkeit, Programme sofort vom Hauptbildschirm zu löschen. Auch für uns ist es ein quälendes Ärgernis, durch den Abschnitt Einstellungen navigieren zu müssen, um den Prozentsatz des Batteriestatus anzuzeigen.

Batterielebensdauer des Oppo A15

Batterielebensdauer

Das Oppo A15 wird mit einem 4,230-mAh-Akku geliefert, der für ein Telefon zu diesem Preis ausreicht. Angesichts dieser kleinen CPU ist es schwierig, stundenlang zu spielen, und selbst wenn Sie ein echter Video-Streaming-Junkie sind, sollte die 720p-Ausgabe nicht zu anspruchsvoll sein.

Bei mäßiger Nutzung können Sie mit einer Akkuladung einen ganzen Tag, möglicherweise sogar eine Sekunde, auskommen. Medien belasten Ihre Akkukapazität, aber nicht so stark, wie Sie sich vorstellen können.

Das Aufladen mit dem mitgelieferten 10-W-Ladegerät und dem knarrenden Micro-USB-Anschluss dauert eine Weile. Unserer Erfahrung nach dauerte es 17 Minuten, um von 91 % auf 90 % zu kommen, wohingegen eine kurze 30-minütige Aufladung, die niedrig begann, nur zu einer Steigerung von 27 % führte.

Konklusion

Oppo stellte ein ultra-erschwingliches Smartphone vor, das Oppo A15, gegen Ende eines äußerst geschäftigen Jahres 2020. Es ist eine anständige Anstrengung mit einem breiten Display und einer konstanten Akkulaufzeit, aber einer Reihe von Opfern. Nachdem Sie eine schlechte Leistung, ein Display mit niedriger Auflösung und eine mittelmäßige Kamera hinzugefügt haben, reduzieren Sie das Gefühl, dass Sie ein gutes Geschäft machen.

Lesen Sie mehr:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.