GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Das beste intelligente Thermostat im Jahr 2024: Smarte Heizsysteme!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Wenn wir uns dem Frühling nähern, wird Ihnen einer der besten intelligenten Thermostate dabei helfen, die ideale Temperatur in Ihrem Zuhause während dieser warmen Tage, aber eisigen Nächten aufrechtzuerhalten. Eines der besten Smart-Home-Gadgets, um Geld bei Ihrer Energierechnung zu sparen, ist ein intelligentes Thermostat. Denn ein intelligentes Thermostat könnte erkennen, wenn Sie nicht zu Hause sind, und so sicherstellen, dass keine Energie verschwendet wird und Ihr Zuhause für Sie bereit ist, wenn Sie zurückkommen.

Welches sollten Sie jedoch wählen? Eine Liste der besten intelligenten Thermostate wurde zusammengestellt. Also, was auch immer Ihr Budget ist, Sie werden hier etwas Passendes finden.

Welche intelligenten Thermostate sind die besten?

Experten empfehlen die Ecobee Smart Thermostat Premium als das beste intelligente Thermostat insgesamt nach dem Testen von Hunderten von Modellen. Seine beste Eigenschaft ist ein drahtloser Sensor, den Sie in jedem Raum platzieren können, idealerweise in demjenigen, der am längsten zum Heizen oder Kühlen braucht. Der Ecobee kann dann so eingestellt werden, dass er in Betrieb ist, bis dieser bestimmte Raum die gewünschte Temperatur erreicht. Dieser Sensor hat auch einen Bewegungsmelder, sodass er den Raum nicht heizt oder kühlt, wenn niemand da ist.

Der Ecobee hat auch einen Luftqualitätssensor, Alexa und Siri-Kompatibilität, wenn Sie ein HomeKit-Gerät haben (obwohl Sie einen HomePod oder HomePod mini benötigen).

Das Amazon Smart Thermostat ist das preiswerteste Smart Thermostat, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Es kostet nur 59 US-Dollar, und obwohl ihm die Intelligenz des Ecobee fehlt, kann es Alexa verwenden, um zu erkennen, ob Sie zu Hause sind oder nicht, und die Temperatur entsprechend ändern. 

Die derzeit besten intelligenten Thermostate auf dem Markt:

Ecobee Smart Thermostat Premium

Ecobee Smart Thermostat Premium

Das Ecobee Smart Thermostat Premium sieht mit seinem Zinkgehäuse und dem deutlich größeren Touchscreen deutlich besser aus als frühere Modelle – auf Augenhöhe mit dem Nest Learning Thermostat – und ist innen noch intelligenter. Es hat jetzt einen Luftqualitätssensor, mit dem Sie bestimmen können, ob Sie ein Fenster öffnen oder einen Ventilator einschalten möchten. Sie können auch die Wettervorhersage der Woche auf dem großen Monitor sehen.

Das schönste Element des Ecobee sind, wie bereits erwähnt, seine Fernsensoren, mit denen sich die Temperatur im gesamten Haus einfach steuern lässt. Der Ecobee hat auch Alexa integriert, und Sie können über den Thermostat mit Siri chatten, wenn Sie einen HomePod oder HomePod mini haben. Der eingebaute Lautsprecher eignet sich nicht hervorragend zum Anhören von Songs, aber es ist eine gute Möglichkeit, einen intelligenten Lautsprecher in einem Raum zu haben, in den ein Echo Dot nicht passen würde.

Intelligenter Thermostat: Nest Learning Thermostat v.3

Nest-Lernen v.3

Dieser Nest-Lernthermostat war das erste smarte Thermostat und hebt sich durch sein zeitloses Design noch immer von der Masse ab. Die dritte Ausgabe dieses Google-eigenen Thermostats verfügt über ein größeres und schärferes Display als sein Vorgänger. Der Nest Learning Thermostat lernt wie frühere Modelle Ihre Gewohnheiten im Laufe der Zeit und kann die Temperatur automatisch anpassen, wenn Sie nach Hause zurückkehren.

Das Nest-Thermostat hat ein rundes Aussehen im Retro-Stil, fühlt sich aber dank seiner Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl und dem Drehmechanismus erstklassig an. Es ist auch in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich, wie Messing, polierter Stahl, Kupfer und Weiß, sodass es sich in Ihre vorhandene Einrichtung einfügt. Dieser Thermostat ist einer der besten intelligenten Thermostate, der mit Google Home funktioniert und das Beste der Vergangenheit mit dem Besten der Zukunft kombiniert.

Honeywell RTH6580WF WLAN-Thermostat

Honeywell RTH6580WF WLAN-Thermostat

Dieser Honeywell RTH6580WF WLAN-Thermostat scheint das beste intelligente Thermostat für Personen mit kleinem Budget zu sein, da es viele der gleichen Funktionen wie teurere Modelle hat, aber weniger als 69 US-Dollar kostet.

Sie können den Honeywell RTH6580WF genau wie die intelligenten Thermostate Nest und Ecobee von Ihrem Smartphone aus bedienen und ihn mit Alexa und Google Assistant verbinden, wodurch Sie nicht nur die Temperatur mit Ihrer Stimme ändern, sondern ihn auch mit anderen Smart-Home-Geräten verbinden können. Das Honeywell Home-Ökosystem umfasst auch mehrere Partner wie Arlo, Apple HomeKit, SmartThings, Lutron, Kwikset Kevo und viele andere.

Dem Honeywell RTH6580WF fehlt das schlanke Design des Nest und die Fernsensorfähigkeiten des Ecobee. Wenn Sie jedoch nur einen intelligenten Thermostat benötigen, der die Grundlagen erfüllt, ist dies eine wunderbare Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Google Nest-Thermostat intelligentes Thermostat

Intelligenter Thermostat: Nest Thermostat

Das Nest Thermostat ist die beste Alternative, wenn Sie ein Nest-ähnliches Erlebnis zum halben Preis benötigen. Es fehlt zwar eine drehbare Lünette. Es verfügt über einen intuitiven berührungsempfindlichen Streifen auf einer Seite und eine ansprechende verspiegelte Vorderseite, die berührt werden möchte (wenn Sie dies jedoch tun, hinterlassen Sie eine Spur von Fingerabdrücken).

Der niedrigere Preis des Nest-Thermostats geht jedoch zu Lasten zweier wichtiger Merkmale: Dieser Thermostat „lernt“ Ihre Gewohnheiten nicht und ändert dadurch die Temperatur. Es funktioniert auch nicht mit entfernten Sensoren. Daher ist es nicht so nützlich, wenn Ihr Raum konstant kalt oder heiß ist. Der Nest Thermostat hingegen kostet 129 $ oder weniger.

Ecobee 3 Lite

Ecobee 3 Lite

Hat Ihnen der intelligente Ecobee-Thermostat gefallen, aber Sie möchten etwas Günstigeres? Der Ecobee 3 Lite hat einige der gleichen Funktionen wie der Ecobee 3 Pro, kostet aber 80 US-Dollar weniger.

Sein Ecobee 3 Lite verfügt über einen Farb-Touchscreen, eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine umfassende Smart-Home-Anbindung. Darüber hinaus modifizierte Ecobee das Lite-Modell so, dass es mit entfernten Sensoren funktioniert. Sie können es so programmieren, dass es die Wärme hält, bis ein Raum in einer entfernten Ecke Ihres Hauses eine bestimmte Temperatur erreicht. Diese Sensoren müssen jedoch separat gekauft werden.

Der Ecobee 3 Lite unterstützt Apple HomeKit, Google Assistant und Alexa. Obwohl AmazonDer Sprachassistent von ist im Gegensatz zum intelligenten Ecobee-Thermostat nicht in das Thermostat integriert. Außerdem unterstützt es kein HLK-Zubehör. Wenn Sie also eine zweistufige Heizung und Kühlung haben, können Sie diese nicht nutzen. Es fehlt auch eco+, das Ihre Routine lernt und Vorschläge macht, wie Sie Geld sparen können.

Intelligentes Thermostat: Sensibo Sky

Intelligentes Thermostat: Sensibo Sky

Normalerweise sind intelligente Design-Thermostate für Häuser mit Zentralheizungs- und Kühlsystemen gedacht, und was ist, wenn Sie in einem älteren Haus oder einer Wohnung mit Fensterklimaanlagen leben? Es gibt einige Firmen, die intelligente Thermostate für all diese Zwecke herstellen. Aber sie glauben, dass der Sensibo Sky der ideale intelligente Thermostat für Personen ist, die IR-Fernbedienungen an Wand- oder Fensterklimaanlagen haben.

Sein Sensibo Sky ist preiswert (ca. 100 US-Dollar) und einfach zu installieren und arbeitet schnell mit der Fensterklimaanlage zusammen. Wir schätzen das winzige, unauffällige Design des Sensibo Sky, obwohl ihm eine Temperaturanzeige fehlt. Y schätzte, dass es aus der Ferne verwaltet werden konnte und dass Sie Zeitpläne für das Ein- und Ausschalten festlegen konnten. Es verfügt sogar über Geofencing, sodass es Ihre Klimaanlage einschalten kann, sobald Sie zu Hause ankommen. Das ist cool.

Konklusion

Welches intelligente Heizsystem für Sie ideal ist, hängt von der Art Ihres Zuhauses ab. Wie Sie es verwenden und wie viel Geld Sie langfristig investieren müssen.

Jedes Zuhause lässt sich in gewisser Weise effizienter und komfortabler gestalten. Die optimale Methode ist jedoch für jedes Zuhause unterschiedlich.

Die entscheidende Frage ist, wie clever Ihre Heizung sein muss – oder werden will.

Viele dieser Systeme installieren einfach ein intelligentes Thermostat im meistgenutzten Raum oder Korridor des Hauses. Passen Sie dann die Temperatur im ganzen Haus an diesen Raum an. Dies ist wohl die kostengünstigste Methode, um das Aussehen zu erhalten. Sie möchten in kleineren Wohnungen, wenn die meisten Räume nur selten genutzt werden. Sie können Heizkörper, die nicht verwendet werden, jederzeit ausschalten, um eine Überhitzung der Räume zu vermeiden.

Moderne Thermostate erleichtern auch das Einstellen von Zeitplänen und viele zusätzliche intelligente Funktionen helfen Ihnen, Geld zu sparen, indem sie Ihr Heizsystem effizienter machen. Diese können erkennen, ob niemand zu Hause ist und automatisch die Heizung ausschalten oder wenn ein Fenster unverschlossen bleibt.

Mehr lesen:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.