GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Samsung Galaxy Watch 4: Smartwatch mit EKG-Tracker und GPS-Sturzerkennung!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Samsung und Google sind engere Komplizen als jemals zuvor in der jüngeren Vergangenheit. Bei der Zusammenarbeit an der neuen Galaxy Watch 4-Serie war Samsung zuvor ganz allein und verkaufte Galaxy Watches mit dem hauseigenen TizenOS. Andererseits hat Google versucht, Herstellern dabei zu helfen, die Apple Watch mit ihrem Wear OS zu übernehmen. Gegenwärtig wurden die beiden Bestrebungen zusammengeführt. Ist die Galaxy Watch 4-Serie sowohl von Google als auch von Samsung großartig? Oder wäre es andererseits für Sie ratsam, festzuhalten an einer Apple Watch, die identisch mit der Android-Welt ist?

Samsung hat die Kennzeichnung „Dynamisch“ für sein neuestes Setup abgeschafft, anstatt eine lebhaft aussehende Galaxy Watch 4 zu präsentieren. Als Anführer der Organisation und als „vorbildliche“ Form, die die prächtigen Qualitäten der letztjährigen Samsung Galaxy Watch 3 fortsetzt.

Die Galaxy Watch 4 enthält einen 3-in-1-Wellnesssensor zum Schätzen des Pulses, Aufnehmen von EKGs und Lesen der Körperstruktur. Es ist die wichtigste große Smartwatch, die eine bioelektrische Impedanzuntersuchung (BIA) anbietet.

Veröffentlichungsdatum und Preis:

Die Samsung Galaxy Watch 4 ist ab sofort in den USA und Großbritannien erhältlich. Wohin es ging, wurde am 26. August 2021 markiert.

Es gibt zwei Größen der Watch 4. Die Die bescheidenere 40-mm-Form kostet 249.99 $ / 249 £ / 399 AU $ für die Bluetooth-Anpassung, während die LTE-Wiedergabe 299.99 $ / 289 £ / 499 AU $ kostet.

Wenn Sie eine größere Uhr mögen, kostet das 44-mm-Modell 279.99 $ / 269 £ (ca. 500 AU $) in seiner Bluetooth-Struktur und 329.99 $ / 309 £ (ca. 580 AU $) für die 4G-Variante. Dies ist weitaus günstiger als die Galaxy Watch 3. Dies liegt jedoch daran, dass dieses Gerät im Allgemeinen ein Ersatz für die Galaxy Watch Active 2 ist.

Wenn Sie eine größere Smartwatch mit einer physischen schwenkbaren Lünette benötigen, müssen Sie die Watch 4 Classic auswählen. Das ist ein anderes Produktangebot in diesem Jahr, obwohl viele der Spezifikationen zwischen diesem Gerät und diesem vergleichbar sind.

Die Galaxy Watch 4 Classic 42 mm kostet 349 $/349 £/549 AU$ für das Bluetooth-Modell und 399 $/389 £/649 AU$ für das LTE-Modell. Das 46-mm-Modell ist in einer Bluetooth-Version für 379 $ / 369 £ / 599 AU $ oder als LTE-Variante für 429 $ / 409 £ / 699 AU $ erhältlich.

Anzeige der Galaxy Watch 4

Es verfügt über ein 1.2-Zoll- oder 1.4-Zoll-Farb-AMOLED-Display mit Touchscreen, 2 physische Tasten auf der rechten Seite und IP68 + 5ATM-Wasserbeständigkeit.

Samsungs Standard-Galaxy Watch 4 ist ein ernstzunehmendes Gadget. Grundsätzlich im Gegensatz zu herkömmlichen Uhren oder sogar der Watch 4 Classic (die eine viel angenehmer aussehende Lünette hat).

Design der Galaxy Watch 4

„4 Design“ ansehen

Das Gehäuse besteht aus einer Art Aluminium und hebt eine unprätentiöse abgeschrägte Kante um das flache, runde Glas auf der Oberseite der Präsentation hervor. Es gibtDie beiden Schaltflächen auf der rechten Seite und Sie können ihre Funktion (bis zu einem gewissen Grad) ändern.

Das oberer Knopf, mit der roten Ergänzung, ist die Schaltfläche "Home". Das bringt Sie mit einem einzigen Schnappschuss zum Zifferblatt zurück. Ein langes Drücken standardmäßig zum Öffnen von Samsungs Bixby-Rechte, kann aber alles in allem als Power-Menü-Launcher verwendet werden. Durch Doppeltippen gelangen Sie zu Ihrer letzten Anwendung, oder Sie können sie so programmieren, dass sie einige verschiedene Funktionen ausführt, z. B. das Senden einer Uhr.

Langes Drücken der Zurück-Button versendet Samsung Pay auf natürliche Weise und ermöglicht kontaktlose Ratenzahlungen am Handgelenk. Auf jeden Fall ist es ein 'Zurück-Button. Verwirrenderweise ist keine der Schaltflächen standardmäßig zum Senden in eine Übung. Alles in allem möchten Sie auf dem Touchscreen wischen, um zu dieser Auswahl zu gelangen.

Das Gurt ist ein grundlegendes Unterfangen, aber es ist eines, das wir wirklich mögen. Wie die Standard-Silikongruppen von Apple kreist es unter sich selbst ein, sodass kein Stück davon hervorsteht oder herumflattert.

Das Unterseite der Uhr sieht genauso aus wie andere späte Uhren. Mit den optischen Sensoren, die von einer glänzenden intelligenten Platine umgeben sind. Es ist nicht eben, sondern so unauffällig gebogen, dass es zum Aufladen eher auf die Rückseite eines Handys gelegt wird, aber natürlich formschön auf der eigenen Ladehalterung aufrastet.

Was den Bildschirm betrifft, so ist er prächtig, hell und rund. Ideal für den schönen und intuitiven Verbindungspunkt, der auf die Uhr gestapelt ist.

Software-Details

Die Watch 4 verfügt über Samsungs eigenen Exynos W920-Chipsatz und 1.5 GB RAM. All dies hat jedoch die Fähigkeit, eine Reihe von Anwendungen problemlos und nahezu ohne Unterbrechung auszuführen.

Diese Geschwindigkeit ist nicht so erkennbar, wie es bei einem Handy oder einem PC sehr wohl der Fall sein kann. Im Vergleich zu anderen Smartwatches ist es jedoch sichtbar und ermöglicht es Ihnen, eine Reihe von Anwendungen zu verwenden, während beispielsweise die GPS-Highlights ausgeführt werden.

Die beiden Modelle der Galaxy Watch 16 verfügen über 4 GB Kapazität. Wir haben festgestellt, dass etwa 8 GB davon vom Betriebssystem und vorinstallierten Anwendungen belegt wurden. Damit bleibt Ihnen wieder das Äquivalent für Ihre eigenen Anwendungen und Musik.

Wenn Sie sich entscheiden, die Galaxy Watch 4 mit einem anderen Android-Telefon zu kombinieren, ist die Interaktion etwas mühsamer. Sie müssen zusätzlich zu einigen zusätzlichen Plug-Ins einige Anwendungen installieren. Etwas Frühjahrsputz ist ebenfalls die notwendige Voraussetzung für Ihren Anwendungsfall, da die weitaus meisten vorinstallierten Anwendungen von Samsung stammen. Unabhängig davon benötigen Sie ein Samsung-Konto, vorausgesetzt, Sie sind in der Lage, die Uhr für das, was ist, zu verwenden

Zu guter Letzt ist bei der Galaxy Watch 4 jedoch noch zu beachten, dass sie die ist Haupt-Samsung-Uhr, die nicht mit einem iPhone funktioniert. Dies ist auch die Hauptuhr mit Google-Programmierung, die „nur“ mit Android-Handys funktioniert. voraussichtlich verwendet werden.

Akkulaufzeit der Galaxy Watch 4

Samsung gibt für die Watch 40 eine Akkulaufzeit von 4 Stunden an, und das ist genau richtig. Es gibt jedoch eine riesige Schwankungsbreite, die davon abhängt, wie Sie die Uhr verwenden.

Bei den Standardeinstellungen, einschließlich der folgenden, werden Sie feststellen, dass Watch 4 zwei Tage dauern würde. Sie müssen sich also keine Gedanken über das ständige Aufladen machen. Offensichtlich wird die Batterie nach einiger Zeit beschädigt. Es erscheint jedoch logisch, dass dies im Allgemeinen die 24 Stunden für einen ganzen Tag einschließlich der darauffolgenden Ruhezeit sicher überstehen kann.

Batterie der Uhr 4

Das Aktivieren des Always-On-Displays wird diesen Akku grundlegend entladen und ihn im Grunde in ein einsames Tagesgerät verwandeln. Faktoren wie die Dauer der Pulsmessung, die Häufigkeit, mit der Sie die Watch 4 zum Üben verwenden, und die Häufigkeit, mit der Sie sie zum Abspielen von Musik oder zum Beantworten von Nachrichten verwenden, wirken sich natürlich auch auf die Akkulaufzeit aus.

Die Ladegeschwindigkeit ist ausreichend schnell. Das Ladekabel ist in der Verkaufsverpackung verpackt, Sie benötigen jedoch Ihren Adapter, um die Uhr aufzuladen. Die Samsung Galaxy Watch 4 benötigt etwa 2.5 Stunden, um vollständig aufgeladen zu werden, von 0 auf 100 %.

Fazit- Sollten Sie die kaufen Galaxy Watch 4?

Indem wir eng mit Google zusammenarbeiten. Samsung hatte die Möglichkeit, die absolut anstrengendsten Unzulänglichkeiten von Android-Smartwatches zu beheben. Insbesondere Ausführung, Akkulaufzeit und Fehlen einer überzeugenden Anwendungsumgebung. TDie Galaxy Watch 4 ist schnell und hat eine hervorragende Akkulaufzeit, und wir erwarten Unterstützung von Drittanbietern, was sie zur besten Android-Smartwatch macht, die Sie heute auf dem Markt bekommen können.

So großartig die Samsung Galaxy Watch 4 auch zu sein scheint, sie ist auch eine Samsung-Uhr – tatsächlich ist sie mehr Samsung als alles, was Samsung gemacht hat. Angenommen, das war ärgerlich, so könnten Sie sich im Großen und Ganzen fühlen, wenn Sie kein Samsung-Handy haben. In diesem Sinne ist das auch etwas, an das man sich erinnern sollte.

Vorteile: Schöne Ausstattung, glatte Ausführung, gute Akkulaufzeit, Unterstützung für Anwendungen von Drittanbietern entwickelt sich, viele Elemente, genaue Verfolgung

Nachteile: Kein Google Assistant beim Abschied, teuer, ein bisschen enttäuschend für Nicht-Samsung-Handykunden

Wenn Sie Samsung Galaxy SmartWatch 4 kaufen möchten, klicken Sie auf den unten angegebenen Link.

Damit ist unser Artikel hier beendet!

Kommentieren und teilen Sie. Melden Sie sich ebenfalls an, um über alle Neuigkeiten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Weiterlesen!

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.