GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Wie behebt man allgemeine Druckerprobleme?

Facebook
Twitter
Pinterest
Drucker
Drucker
TEILEN

Drucker sind fantastisch, wenn sie funktionieren, aber sie können ziemlich nervig sein, wenn sie es nicht tun. Hier erfahren Sie, wie Sie einige der häufigsten Druckerprobleme beheben können, von gar nichts drucken bis hin zu verstopften Injektoren und anderen Problemen.

Drucker können über viele Jahre und unzählige Drucke konstant laufen. Sie können aber auch ausfallen oder ganz ausfallen.

Manchmal ist die Ursache so einfach wie übermäßige oder unzureichende Nutzung. Viele Menschen verwenden ihre Tintenstrahldrucker nicht häufig genug, was dazu führt, dass eingetrocknete Tinte die Düsen verstopft. Missbrauch ist häufiger als Überbeanspruchung: Büroklammern, Haarbänder und sogar Lebensmittel können in Druckern stecken bleiben und Papierstaus verursachen.

Mein Drucker druckt nicht

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Drucker möglicherweise nicht druckt. Beginnen Sie also mit den Grundlagen, z. B. nach einer Fehlermeldung oder einer Warnleuchte am Drucker suchen. Überprüfen Sie, ob sich Papier in den Fächern befindet, ob die Tinten- und Tonerkartuschen nicht leer sind, ob das USB-Kabel eingesteckt ist und ob der Drucker mit Wi-Fi verbunden ist.

Wenn es sich um einen Netzwerk- oder WLAN-Drucker handelt, versuchen Sie stattdessen, ihn mit einem USB-Kabel anzuschließen. Einige Wi-Fi-Drucker sind in Bezug auf die Verbindung instabil. Trennen Sie also Ihren Drucker oder alle Powerline-Netzwerkadapter, an die er angeschlossen ist, und schließen Sie dann alles wieder an, um Druckerprobleme zu beheben.

Wählen Sie den richtigen Drucker!

Manchmal druckt ein Drucker nicht, weil Sie Software mit einem „virtuellen“ Drucker installiert haben, der sich selbst als Standard konfiguriert hat. Wenn Sie auf Drucken klicken, speichert dieser virtuelle Drucker eine Datei, anstatt das Dokument an Ihren tatsächlichen Drucker zu senden.

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung von dem Start Menü, um dies zu überprüfen.
  • Dann, in Geräte und Drucker, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker Sie verwenden möchten, und wählen Sie Festlegen als aus Standard.
  • Stellen Sie als Nächstes sicher, dass der richtige Drucker in der Software ausgewählt ist, aus der Sie drucken – Sie sollten eine Auswahl an Optionen sehen, wie im Bild unten zu sehen.
Druckerprobleme

Microsoft enthält eine Problembehandlung beim Drucken, die beim Identifizieren von Druckerproblemen helfen kann.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Reparieren“., laden Sie die Anwendung herunter, starten Sie sie und folgen Sie dann den Anweisungen des Assistenten.
  • Öffnen Sie die Systemsteuerung, Geräte & Drucker, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol und wählen Sie aus Problembehandlung.
  • Es funktioniert nicht immer, aber es ist einen Versuch wert.
Druckertreiber, HP-Drucker, Drucker

Um Druckerprobleme zu beheben, bietet HP ein Print and Scan Doctor, und Canon hat viele wunderbare Videos auf seiner Website – wählen Sie Ihr Druckermodell aus und klicken Sie dann auf den Link Fehlerbehebungsvideos.

Warum können Sie nicht von Ihrem Telefon oder Tablet drucken?

Um von einem iPad, iPhone oder iPod Touch zu drucken, muss der Drucker sowohl Wi-Fi als auch AirPrint unterstützen. Die Liste der AirPrint-Drucker wird immer länger, obwohl viele Drucker, insbesondere ältere, dies nicht unterstützen.

Druckerprobleme

Wenn Sie einen Mac mit angeschlossenem Drucker haben, können Sie verwenden HandyPrint, um es in einen AirPrint-Drucker umzuwandeln. Printer Pro ist eine iOS-Software, mit der Benutzer auf mehreren drahtlosen Druckern oder einem an einen PC oder Mac angeschlossenen Kabeldrucker drucken können.

Einige Samsung-Telefone, -Tablets und -Drucker sollen zusammen funktionieren und das Drucken vereinfachen. Samsung bietet auch eine eigene App zum Drucken auf seinen Druckern von iOS-Geräten an.

Google-Drucker

Google Cloud Print ermöglicht es Ihnen, von jedem Android-Smartphone oder -Tablet auf jedem an einen PC angeschlossenen Drucker zu drucken.

Installieren Sie Cloud Print aus dem Google Play Store auf Ihrem Mobilgerät. Navigieren Sie als Nächstes im Chrome-Browser auf Ihrem PC zum Menü „Einstellungen“, „Erweiterte Einstellungen“ und wählen Sie „Verwalten“ aus. Anschließend kann der am PC angeschlossene Drucker hinzugefügt werden. Sie können vom Android-Mobilgerät aus drucken, wenn sowohl der PC als auch der Drucker eingeschaltet sind.

Müssen Sie die Patronen ersetzen?

Cartridges
Druckerprobleme beheben

Drucker sagen Ihnen, wann die Tinte zur Neige geht, bevor dies wirklich der Fall ist. Wenn Sie nur gelegentlich drucken, kann die übrig gebliebene Tinte oder der Toner noch einige Wochen, wenn nicht sogar Monate halten.

Bestellen Sie Ersatzkartuschen, sobald Sie die Benachrichtigung sehen, aber setzen Sie sie erst ein, wenn der Drucker aufhört zu drucken oder die Farben verblassen. Wenn Sie einen Laserdrucker verwenden, entfernen Sie die Tintenpatrone mit niedrigem Tintenstand und schütteln Sie sie vorsichtig hin und her. Dadurch kann gelegentlich der verbleibende Toner verwendet werden. Bei einigen Systemen wird ein Zähler verwendet, und die Patrone wird als leer betrachtet, sobald eine bestimmte Anzahl von Seiten gedruckt worden ist.

HP hat bei mehreren seiner Drucker einen ungewöhnlichen Plan, bei dem Sie jeden Monat bezahlen und die Patronen zum richtigen Zeitpunkt kommen.

Wenn Ihre Farbtinte aufgebraucht ist, Sie aber weiter drucken müssen, können Sie Ihren Drucker möglicherweise so einstellen, dass er ausschließlich in Schwarzweiß druckt. Dies ist eine Einstellung in den Druckereinstellungen der Systemsteuerung, oder Sie können die Option auswählen, wenn Sie aus einer Anwendung heraus drucken.

HP hat bei vielen seiner Drucker ein interessantes System, bei dem Sie monatlich bezahlen und die Patronen automatisch zur richtigen Zeit ankommen. 

Wenn Ihre Farbtinte aufgebraucht ist, Sie aber weiterdrucken müssen, können Sie Ihren Drucker möglicherweise so einstellen, dass er nur in Schwarzweiß druckt. Dies ist eine Einstellung, die Sie in den Druckereigenschaften in der Systemsteuerung finden – oder klicken Sie auf die Option, wenn Sie über eine Anwendung, aus der Sie drucken möchten, zum Drucken gehen.

Warum werden Webseiten, Excel-Dokumente und Fotos nicht richtig gedruckt?

Webseiten

Druckerprobleme

Webseiten können beliebig groß sein und sind nicht durch die Breite oder Höhe des Blatts in Ihrem Drucker eingeschränkt. Sie sind normalerweise nicht zum Ausdrucken bestimmt, was zu Druckerproblemen führen kann.

Verwenden Sie immer die Druckvorschau-Option um zu sehen, was Sie bekommen. Sie benötigen möglicherweise nicht alle Seiten, wenn beispielsweise viele Kommentare oder Werbung vorhanden sind. Verwenden Sie daher beim Drucken die Option zum Auswählen der zu druckenden Seiten, z. B. 2-4, um die Seiten 2 bis 4 zu drucken. Wenn die Webseite sehr breit ist, wählen Sie den Querformatmodus.

Wenn Ihr Dokument oder Foto etwas zu groß ist, um auf die Seite zu passen, finden Sie in den Druckereinstellungen normalerweise eine Option zum Verkleinern. Einige Online-Sites, z. B. solche mit druckbaren Coupons, verfügen über eine Druckschaltfläche. Verwenden Sie es anstelle der Druckoption des Browsers.

Office-Dokumente

Offline-Dokumente

Stellen Sie beim Drucken einer Excel-Tabelle sicher, dass Sie nur die Zellen auswählen, die Sie drucken möchten, bevor Sie auf Drucken klicken. Wählen Sie dann „Auswahl drucken“ und ändern Sie die anderen Parameter, um sicherzustellen, dass sie auf eine A4-Seite passen. Weitere Optionen sind das Verringern der Größe der Ränder und das Wechseln vom Quer- zum Hochformat.

Ebenso können Sie beim Drucken eines Word- oder anderen Dokuments im Allgemeinen auswählen, welche Seiten gedruckt werden sollen, damit Sie nicht alle drucken müssen.

Wie drucke ich Fotos und Bilder?

Beim Drucken von Fotos oder Bildern ist es in der Regel am einfachsten, im Windows Explorer mit der rechten Maustaste darauf zu klicken und Drucken auszuwählen. Auf diese Weise können Sie die Größe jedes Fotos auswählen.

Wenn Sie mehrere Bilder in einem Ordner auswählen, dann mit der rechten Maustaste klicken und Drucken auswählen, können Sie sie alle auf einmal drucken, mit mehr als einem Foto pro Blatt Papier. Es ist vergleichbar mit der Option „n-Up“ unter den Druckeigenschaften, mit der Sie mehrere Seiten eines Dokuments auf einem einzigen A4-Blatt drucken können.

So drucken Sie Fotos in verschiedenen Größen

Warum zeigt mein Drucker „Fehler“ an?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, aber die häufigste bezieht sich auf Papier. Das erste, wonach Sie Ausschau halten sollten, ist ein leeres Zufuhrfach, aber es lohnt sich auch, nach Papierstaus zu suchen. Wenn Sie eines finden, versuchen Sie herauszufinden, warum es auftritt, anstatt einfach ein zerknittertes Stück Papier aus dem Papierfach zu ziehen und zu glauben, dass Sie das Problem gelöst haben.

Entfernen Sie das Papier aus dem Fach, öffnen Sie alle Klappen und überprüfen Sie den Inhalt. Möglicherweise sind eine Taschenlampe und eine lange Pinzette erforderlich, um das Papier zu sehen und zu erreichen, insbesondere wenn es sich nur um ein kleines Stück handelt, das abgezogen und darin belassen wurde.

Suchen Sie unter dem Drucker nach einer Zugangsabdeckung, die entfernt werden kann, um den Papiereinzugsmechanismus zu inspizieren und zu reinigen.

Das alte Papier absorbiert Feuchtigkeit, lässt es haften und wird dann durch 2 oder mehr Seiten gleichzeitig geschoben. Bewahren Sie es in einer Tasche auf, bis Sie es brauchen. Informationen zum Entfernen von in Druckern eingeklemmten Papierstückchen finden Sie in den Canon-Videos zur Fehlerbehebung.

Verwenden Sie außerdem dünneres Papier: Die meisten Heimdrucker können bestenfalls Bilderpapier verarbeiten. Sie können die Karte oft nicht bedrucken, weil sie zu steif ist, um um Ecken geführt zu werden.

Warum ist die Druckqualität schlecht?

Die Düsen der Tintenstrahldruckerköpfe können manchmal verstopfen, was zu horizontalen Streifen und einer schlechten oder falschen Farbwiedergabe führt. Das Reinigen der Druckköpfe kann das Problem beheben. Die Technik unterscheidet sich von Drucker zu Drucker, und eine Option kann auf der Druckersteuerung oder in der Drucksoftware auf dem Computer verfügbar sein.

Möglicherweise müssen Sie dazu das Handbuch konsultieren. In den Eigenschaften Ihres Druckers finden Sie möglicherweise einen Wartungsbereich.

Druckerprobleme
Druckerprobleme beheben

Wenn Sie darauf klicken, können Sie die Druckköpfe reinigen oder ausrichten. Kopfreinigungskits sind ab ca. £10 erhältlich Amazon, aber Sie sollten den Preis mit den Kosten für neue Patronen vergleichen – es gibt keine Garantie dafür, dass ein Reinigungsset Druckerprobleme löst und behebt.

Die Art des verwendeten Papiers beeinflusst die Druckqualität, und Kopierpapier kann Sie im Stich lassen.

Es kann übermäßig saugfähig sein, und Tintenstrahltinte wird wie Löschpapier darin absorbiert. Kaufen Sie Papier von ausgezeichneter Qualität für die besten Ausdrucke, das normalerweise beim Druckerhersteller erhältlich ist, insbesondere zum Drucken von Bildern.

Laserdrucker sind weniger abhängig von Papier, und Flecken oder Flecken im selben Bereich auf jeder Seite weisen normalerweise darauf hin, dass sich irgendwo im Inneren des Druckers, normalerweise auf der „Trommel“, Schmutz befindet.

Verwenden Sie zum Reinigen der Bildtrommel nur Isopropylalkohol oder ein weiches, fusselfreies Tuch.

reinigen

Konklusion

Wenige Dinge sind frustrierender, als etwas schnell drucken zu müssen und Ihr Drucker sich weigert, sich daran zu halten. Während der Umgang mit streifigen Linien auf Ihren Fotos oder verblassenden Schriftzügen ein Ärgernis ist, ist der Umgang mit einem Drucker, der Probleme hat, Ihre Existenz zu bestätigen, ein anderer. Unabhängig davon, ob Sie eine Fehlermeldung sehen, die nicht der Realität entspricht, oder Ihr Drucker verstummt, zu wissen, wo Sie anfangen müssen, wenn Ihr Drucker nicht druckt, wird Ihren Stress verringern.

Relevante Fehlerbehebungslösungen unterscheiden sich je nach Druckertyp, aber wenn Sie einige typische Probleme verstehen, können Sie schnell nach Reparaturen suchen und finden, die für Ihr Gerät spezifisch sind. Die Hersteller stellen Online-Tools bereit, die Sie bei der Lösung Ihrer schwierigsten Druckerprobleme unterstützen.

Lesen Sie mehr:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.