GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Wie kann man einen überhitzten Laptop reparieren?

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Hitze scheint ein natürliches Nebenprodukt einer CPU oder anderer Elemente in einem Laptop zu sein, aber wenn Ihre Lüfter viel Lärm machen und alles scheint, als würde es innen brennen, gibt es ein Problem. Hier sind einige Vorschläge, wie Sie wieder arbeiten oder spielen können, um die Überhitzung des Laptops zu beheben.

Was sind die Anzeichen dafür, dass Ihr Laptop überhitzt?

Wenn Sie anspruchsvolle Softwareaufgaben wie grafikintensive Spiele und das Generieren von Videos ausführen, ist es nicht ungewöhnlich, dass Lüfter heftig drehen. Wenn Sie jedoch nur Word zum Erstellen eines Dokuments oder einen Webbrowser zum Einkaufen verwenden Amazon, es gibt keinen Grund für die Überhitzung des Laptops.

Schwache Leistung, Fehlermeldungen und plötzliches Herunterfahren sind neben dem Lüftergeräusch und den erhitzten Oberflächen des Laptops alles Symptome dafür, dass etwas nicht stimmt. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt verbrannt riechen, empfehlen wir, das Gerät schnell herunterzufahren, den Akku zu entfernen, falls vorhanden, und einen Termin in Ihrer örtlichen PC-Reparaturwerkstatt zu vereinbaren, um herauszufinden, was los ist.

Überhitzung des Laptops Lösung 1: Analysieren Sie den Luftstrom in der Nähe Ihres Laptops

Überhitzung des Laptops: Analysieren Sie den Luftstrom in der Nähe Ihres Laptops

Lüfter, die blockiert sind, weil Sie Ihren Laptop auf etwas Weiches gelegt haben, wie z. B. eine Bettdecke, aber weil die Lüftungsschlitze mit Staub und Schmutz blockiert sind, sind zwei häufige Ursachen für Überhitzung in jedem Laptop. Untersuchen Sie Ihren Laptop, um festzustellen, wo sich die Lüfter befinden, um dies zu verhindern. Sie sind bei dünneren Geräten häufig um das Displayscharnier herum zu finden. Aber sie sind manchmal auch an den Flanken und unter dem Chassis zu finden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, warten Sie, bis Sie hören, dass sie sich zu drehen beginnen, und streichen Sie dann mit den Fingern über den Körper, um nach einer winzigen Brise zu fühlen.

Sie sollten unbedingt darauf achten, dass der Luftstrom der Lüfter präzise ist und genügend Platz für das Entweichen der heißen Luft vorhanden ist. Stellen Sie das Gerät daher nicht zu nahe an Gegenständen auf, die die Luftbewegung behindern, wie Bücher, Papiere oder Trennwände.

Wenn Sie Ihren Laptop auf Ihrem Schoß verwenden, kann das weichere Material wie Ihre Kleidung, Decken oder Kissen, auf denen Sie ihn ablegen, die Belüftungsöffnungen ersticken und verhindern, dass Luft aus dem Computer austritt. Unter diesen Umständen sollten Sie entweder zu einem Tisch oder Schreibtisch gehen. Sie können jedoch dedizierte Laptopablagen verwenden, die auf Ihrem Schoß sitzen, wie den Huanuo-Laptopständer (£ 24.99 / $ 32), oder solche mit kurzen Beinen, die als Mini-Schreibtische fungieren. Wenn Sie im Bett liegen, wie das Wa-Very Laptop-Betttablett (21.99 £ / 27.99 $).

Wenn Ihr Laptop alt ist und sich anstrengt, um mit den Aufgaben Schritt zu halten, die Sie ihm zugewiesen haben, kann ein Kühlständer wie der TECKNET Quiet Laptop Cooler (21.99 £ / 27.99 $) ihn zumindest kühl halten.

Lösung 2:Überprüfen Sie, ob Ihre Ventilatoren in guter Verfassung sind

Überprüfen Sie, ob Ihre Ventilatoren in guter Verfassung sind

Nicht nur Oberflächen und Gegenstände können Lüfteröffnungen blockieren; aber sie können im Laufe der Zeit auch durch Staub oder anderen Schmutz aus dem Haus oder Büro verstopft werden. Überprüfen Sie die Lüftungsschlitze Ihres Laptops auf Ablagerungen, die die Ursache des Problems sein könnten. Um zu sehen, ob der Schmutz herausgelockt wird, halten Sie vorsichtig die kleine Düse, die an Ihrem Staubsauger befestigt ist, und schließen Sie die Lüftungsöffnungen.

Diejenigen, die mutig genug sind, das Gerät in die Hand zu nehmen, und bedenken, dass dies Ihre Garantie ungültig machen kann, können die Lüfter auf freie Drehung überprüfen. Wenn nicht, versuchen Sie, den Bereich um sie herum mit einer Dose Druckluft zu reinigen, um zu sehen, ob es hilft. Erfahren Sie, wie Sie einen Laptop-Lüfter reinigen, um mehr Inspiration zu erhalten.

Wie können Sie überprüfen, ob Ihr Laptop überhitzt?

Prozesse

Rogue-Software oder Fehler können dazu führen, dass ein PC in Schleifen steckt, Ressourcen entzieht und das System überlastet. Das Problem hängt also nicht immer mit der Hardware zusammen. Die Verwendung des Task-Managers, um zu untersuchen, was die CPU belegt, ist eine Methode, um herauszufinden, wer der Übeltäter ist.

Halten Sie dazu gleichzeitig die Tasten Strg-Umschalt-Esc gedrückt oder gehen Sie zum Startmenü und geben Sie Task-Manager ein. Wählen Sie die oberste Option in der Liste (sollte nur Task-Manager sein). Wählen Sie dann die Registerkarte Prozesse und sehen Sie in der CPU-Spalte nach, um zu sehen, was die meisten Ressourcen verbraucht. Wenn Sie diese nicht sehen, gehen Sie zum unteren Rand eines Task-Manager-Fensters und wählen Sie „Weitere Details“.

Überhitzung des Laptops: CPU-Leistung

Es kann ein Problem sein, wenn Sie es nicht sehr oft verwenden. Wählen Sie auf der Registerkarte Leistung und dann die Option CPU aus, um die Leistung der CPU zu untersuchen.

Ein Neustart des Computers löst häufig solche Probleme, also versuchen Sie es. Es ist auch eine gute Idee, alle zugänglichen Windows- oder installierten Softwareupdates auszuführen. Da das Problem durch einen Fehler verursacht werden könnte, könnte ein Update das Problem beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, stellen Sie sicher, dass die CPU nicht aufgrund der Last überhitzt. Denn dies könnte Schaden anrichten, wenn es zu lange andauert.

So regulieren Sie die Lüfter Ihres Laptops?

Wenn nichts fehl am Platz zu sein scheint, drehen sich Ihre Ventilatoren weiter. Es ist möglich, dass einer der Sensoren nicht richtig funktioniert und den Lüftern sagt, dass sie sich abkühlen sollen. Es gibt eine Vielzahl von Apps, von denen die meisten kostenlos sind, mit denen Sie steuern können, wie sich Fans verhalten. Weitere Informationen finden Sie in unserem Tutorial zur Verwaltung der Lüftergeschwindigkeit.

Überhitzung des Laptops letzte Lösung: Buchen Sie eine Reparatur

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie die obigen Anweisungen befolgt haben, können Sie den Computer zu einer qualifizierten Reparaturwerkstatt bringen. Um herauszufinden, welche in Ihrer Nähe sind, versuchen Sie, PC-Reparatur und Ihre Postleitzahl zu googeln. Wenn Ihr PC kürzlich gekauft wurde. Es wird weiterhin von der Garantie abgedeckt, wenden Sie sich also an das Geschäft oder den Hersteller, um eine Reparatur zu arrangieren.

Konklusion

Sie arbeiten an Ihrem Laptop, als er sich plötzlich aufheizt, langsamer wird und möglicherweise stehen bleibt. Wird Ihr Laptop zu heiß, um damit umzugehen? Wir waren alle in dieser Situation. Aber wir müssen diese Überhitzung des Laptops beheben.

Wenn Sie zahlreiche Anwendungen gleichzeitig auf Ihrem Laptop ausführen. Es kann übermäßig heiß werden und langfristige Schäden verursachen. Und da so viele von uns von zu Hause aus lernen und arbeiten. Es ist wichtiger denn je, Ihr Gerät auf dem neuesten Stand zu halten und vor Schäden zu schützen.

Mehr lesen:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.