GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Geben Sie Ihrem Heimkino die besten AV-Receiver, um den richtigen Surround-Sound zu erhalten!

Facebook
Twitter
Pinterest
AV-Receiver
AV-Receiver
TEILEN

In Kombination mit jedem kompatiblen Fernseher sind diese leistungsstarken, funktionsreichen integrierten Geräte erhältlich AV-Receiver Liefern Sie unglaublichen Sound und heben Sie Ihr Audio-Engagement auf ein Niveau, das Sie in Ihrem Wohnzimmer noch nie erlebt haben. Beliebte Technologien wie Dolby Atmos und DTS: X und 8K-Funktionen sowie HDMI eARC tragen nur zu ihrer Attraktivität bei.

Dies kann für einen Erstkäufer, der mit der Produktkategorie nicht vertraut ist, entmutigend sein. Beginnen Sie damit, sich über die Anforderungen zu informieren, wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, Ihre Tonausgabe in etwas Theaterähnlicheres zu verwandeln.

Wenn Sie das angenehmste Heimkinoerlebnis haben möchten, benötigen Sie eines der Besten AV-Receiver. Diese älteren Geräte fungieren als das Gehirn des Systems, das Audio von einer Quelle zu einem Lautsprechersystem sendet und Video von einer Ausgangsquelle auf Ihren Bildschirm überträgt.

Denon AVR-X2700H AV-Receiver

Denon AVR-X2700H AV-Receiver

Der AVR-X2700H von Denon ist ein guter Ausgangspunkt für die X-Serie des Unternehmens AV-Receiver. Die Kosten lassen auf preiswerte Elemente schließen, dennoch übertrifft es die Erwartungen an einen kleineren Zuschauerraum (und nicht an ein großes Theater).

Es kann umgehen Action-orientierte Soundtracks wegen seiner Kraftentfaltung, aber es ist raffiniert genug, um eine ruhige Atmosphäre auszudrücken. Die Mehrkanal-Ausgangsleistung wird mit 150 W angegeben, was hoch erscheint. Es ist ein Sieben-Kanal-Gerät, das entweder ein 5.1.2-Kanal-Setup oder einen traditionellen 7.1-Surround unterstützt. Außerdem gibt es 8K-Unterstützung. Es ist jedoch nur über einen einzigen HDMI 2.1-Eingang verfügbar.

Sony STR-DH790

Sony STR-DH790

Der Sony STR-DH790 ist der neueste Einstiegsempfänger des japanischen Elektronikunternehmens. Obwohl es sich technisch gesehen um eine Sieben-Kanal-Architektur handelt (die 5.1.2 Dolby Atmos ermöglicht), zwei Phantom Rears bilden einen Pseudo-Siebenkanal-Surround-Sound. Zur Verbesserung der akustischen Balance kann der Receiver sogar die tatsächliche Position Ihrer Lautsprecher digital verschieben.

Die Verarbeitungsqualität entspricht dem Preis. Obwohl die Blende zu übermäßig erscheint, fügt das Hairline-Finish einen hochwertigen Touch hinzu. Konnektivität ist von Vorteil. Sechs HDMI-Eingänge stehen zur Verfügung, die alle HDCP 2.2-kompatibel sind. Außerdem können zwei HDMI-Ausgänge sowohl mit einem Fernseher als auch mit einem Projektor verwendet werden. Zwei analoge AV-Eingänge und ein Ein Satz Stereo-Phonos sowie zwei digitale Audioeingänge stehen zur Verfügung.

Der AVR hat Ethernet- und Wi-Fi-Verbindungen und Bluetooth mit NFC für einfaches Pairing und Airplay. Chromecast ist auch in den AVR integriert. Alle wichtigen Wireless-Kontrollkästchen wurden aktiviert.

Denon AVR-X4700H AV-Receiver

Denon AVR-X4700H AV-Receiver

Das X4700H ist enorm AV-Receiver Mit der besten Top-Spezifikation für Filme und Spiele ist das eine gute Tour de Force. Es stehen 8 HDMI-Eingänge zur Verfügung, von denen 1 mit 8K gekennzeichnet ist. Es gibt TInsgesamt drei Ausgänge, mit eARC-Kompatibilität.

Die fortschrittliche Audyssey-Kalibrierung ermöglicht es dem Receiver, in fast jedem Hörraum hervorragend zu klingen, und die Ergebnisse sind nach der Optimierung spektakulär. Der X4700H ist recht dynamisch und kann problemlos mit starken Transienten umgehen. Das Der Bass ist knackig und die oberen Mitten sind ziemlich artikuliert. Während es mit der Xbox Series X verbunden ist, leidet es unter einem HDMI 2.1-Problem, aber Sie können ein Gerät bekommen, das es heilt.

Denon AVR-X6700H AV-Receiver

Denon AVR-X6700H

Der Denon AVR-X6700H ist wahrscheinlich ein großartiges AVR-Geld, das die meisten Filmfans bekommen können. Ja, es gibt teurere Verstärker mit ein paar unnötigen Schnickschnack. Der AVR-X6700H bietet jedoch einen 140-W-pro-Kanal-Verstärker mit allen Grundlagen, damit Ihre Lautsprecher hervorragend klingen.

Das High-End-Modell wie der günstigere AVR-X2700H bietet Dolby Atmos Height Virtualization, DTS Virtual:X, DTS:X und Atmos sowie eARC. Dennoch kann man dieser Kategorie zusätzlich DTS:X Pro hinzufügen.

Yamaha Aventage RX-A3080

Yamaha Aventage RX-A3080 AV-Receiver

Der RX-A3080 nähert sich dem Ende seines Lebenszyklus, mit neueren Yamaha Aventage-Modellen, die an seine Stelle treten werden, aber wenn Sie schnell handeln, können Sie viel bekommen, denn das ist ziemlich köstlich AV-Receiver. Seit der Ära des analogen Pro-Logic ist Yamaha führend in der AV-Branche und bleibt dies auch mit Surround AI.

Surround AI eliminiert die Notwendigkeit, mit den Cinema DSP-Modi von Yamaha herumzuspielen, indem es die richtigen Post-Processing-Entscheidungen für Sie trifft. Überraschenderweise funktioniert es ziemlich gut, und trotz einer 9-Kanal-Architektur kann der RX-A3080 11 Kanäle (7.2.4) mit zusätzlicher Verstärkung verarbeiten.

Pioneer Elite VSX-LX504

Pioneer Elite VSX-LX504

Der VSX-LX504 ist ein 9-Kanal-Dolby-Atmos-AV-Receiver, der mit 5.2.4- oder 7.2.2-Lautsprecherkonfigurationen funktioniert. Es gibt sieben HDMI-Eingänge, einen auf der Vorderseite und zwei HDMI-Ausgänge. Es gibt Dolby Vision-Unterstützung; 8K wird jedoch nicht unterstützt. Ein koaxialer und optischer digitaler Audioeingang ist vorhanden.

Pioneer AVRs haben eine ausgeprägte, knackige Wiedergabe, die manchmal übermäßig analytisch wirkt, aber wir genießen sie. Eine Reflex Optimizer-Funktion ermöglicht Ihnen die Feinabstimmung der Dolby Atmos-Lautsprecher. Dieser Receiver bietet außerdem integrierten Google Assistant und Chromecast-Unterstützung sowie Apple Airplay 2 und DTS Play-Fi-Unterstützung. Dieser glänzende Pioneer ist im Preis-Leistungs-Verhältnis kaum zu überbieten.

Arcam AVR30 AV-Receiver

Arcam AVR30 AV-Receiver

Arcam wird häufig als die Wahl der Kenner bezeichnet, wenn es um Heimkino geht. Während der AVR30 ein 7-Kanal-Receiver ist, ist genug Rechenleistung für 16 Kanäle vorhanden, wenn Sie zusätzliche Verstärker hinzufügen. Auro-3D-Unterstützung und IMAX Enhanced-Zertifizierung sind in diesem Hochleistungsempfänger enthalten und ergänzen die Standardliste immersiver Codecs.

Aufgrund von Dirac Live, das hervorragende Arbeit leistet, um die Ausgabe des AVR an Ihre Hörumgebung anzupassen, ist die Kalibrierung erstklassig. Das Fehlen von 2.1-Kompatibilitäten ist weniger beeindruckend; Arcam wird später in diesem Jahr einen kompletten Austausch der Platine liefern, obwohl dies unerschwinglich teuer sein wird. Dennoch macht der AVR30 seinen Mangel an Funktionen durch Leistung wett, indem er sofortige Höhen und stark fallende Tiefen liefert. Drahtlose Funktionen umfassen Bluetooth und Wi-Fi, Google Chromecast und Apple AirPlay 2.

Konklusion

Bei der Suche nach dem besten AV-Receiver geht es nicht nur um HDMI-Eingänge. Benutzer bevorzugen viele Informationen; aber auch die anzahl der ausgänge ist entscheidend, gerade wenn man im selben raum einen flatscreen und einen beamer nutzen möchte.

Benötigen Sie HDMIs mit einer Auflösung von 8K oder einer hohen fps? Die Antwort ist nein, wenn es unwahrscheinlich ist, dass an Ihren AV-Receiver eine Spielekonsole angeschlossen ist. In dieser Situation sind AVRs mit standardmäßigen HDMI 2.0-Eingängen zu hervorragenden Preisen erhältlich.

Bei der Leistung geht es nicht nur darum, viel Lärm zu erzeugen – Auch wenn Sie keinen Zugang zu einem eigenen Kinosaal haben, ist es sinnvoll, sich für ein Modell mit hoher Verstärkung zu entscheiden. Ein AVR mit hoher Ausgangsleistung kann dynamische Transienten erzeugen und einen Arbeitsplatz mit Druck belasten, ohne das System zu übersteuern oder zu belasten.

Denken Sie also vor dem Kauf eines AV-Receivers an diese Dinge.

Lesen Sie mehr:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.