GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Erhöhen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung mit TP-Link Deco P9!

Facebook
Twitter
Pinterest
TP-LINK Deko P9
TP-LINK Deko P9
TEILEN

Der TP-Link Deco P9-Router kombiniert Mesh-WLAN mit Powerline, um eine schnelle und zuverlässige drahtlose Internetverbindung im ganzen Haus bereitzustellen. Jetzt werden wir seine Leistung überprüfen.

Mesh-Wi-Fi-Systeme liegen derzeit voll im Trend, da sie eine einfache Methode zur Erweiterung und Verbesserung der Wi-Fi-Leistung im ganzen Haus bieten, ohne dass lästige Range Extender erforderlich sind. Obwohl Mesh Wi-Fi effektiv ist, kann es schwierig sein, durch dicke Wände zu übertragen, was zu toten Zonen im Haus führt.

Glücklicherweise bietet der TP-Link Deco P9-Router eine überlegene Technologie hinter der Haube, die helfen sollte, die Auswirkungen zu beheben, indem sie eine robuste, zuverlässige drahtlose Verbindung im ganzen Haus bietet.

Preise und Verfügbarkeit

Das Routersystem TP-Link Deco P9 kostet ab 199.99 £ Amazon und Currys in Großbritannien, was weniger ist als einige Triple-Unit-Optionen auf dem Markt. TP-Link verkauft auch ein kleineres Zweierpack für 149.99 £, was für Menschen mit kleineren Haushalten angemessener ist.

Das Deco P9 ist jetzt in den Vereinigten Staaten erhältlich. Allerdings nur im Original-Dreierpack. Dies war beim Start nicht verfügbar. Es kostet Sie 199.99 $ und Sie können es anziehen Amazon.

Das Deco P9 ist budgetfreundlicher und bietet einzigartige Funktionen, die die drahtlose Konnektivität verbessern, was die Funktion ist, auf die es wirklich ankommt. Es verfügt möglicherweise nicht über die Google Assistant-Smarts des £ 239 / $ 269 Google Nest Wi-Fi oder die Alexa-Integration des £ 329 / $ 429 Netgear Orbi Voice. Aber es ist budgetfreundlicher und bietet einzigartige Funktionen, die die drahtlose Konnektivität verbessern, was die Funktion ist, auf die es wirklich ankommt.

Design

Der TP-Link Deco P9-Router wird in zwei oder drei Sets geliefert, und jede Einheit ist ähnlich. Im Gegensatz zu einigen Mesh-Wi-Fi-Systemen gibt es keine „Haupteinheit“ und zusätzliche Punkte.

Die zylindrischen P9-Einheiten selbst sind im Wesentlichen unauffällig. Allerdings sind sie etwas größer als das Google Nest Wi-Fi und Tenda MW6. Dadurch heben sich die Geräte im Raum ab und sind nur in einer Farbe Weiß erhältlich. Stellt sicher, dass Sie sie bemerken, egal wo Sie sie platzieren.

Über jeder Einheit befindet sich ein Gitter in Form des TP-Link-Logos mit einem leuchtenden Logo in der Mitte, das als Statusanzeige für eine schnelle Fehlerbehebung dient, wenn etwas schief geht. Mach dir keine Sorgen; TP-Link weiß, dass LED-Leuchten ablenken können, besonders wenn sie in einem Schlafzimmer verwendet werden. Sie haben auch eine Funktion in die Smartphone-App integriert, mit der Sie die Anzeige nachts ausschalten können.

Funktionen von TP-Link Deco P9

Jede Deco-Einheit hat eine Ethernet-Anschluss auf der Rückseite, der eine solide Kabelverbindung bietet für PCs, Konsolen und andere mit Ethernet ausgestattete Geräte, die Sie mit dem Internet verbinden möchten. Es mag wie ein grundlegendes Merkmal erscheinen, das es nicht wert ist, erwähnt zu werden.

Die Integration von nur zwei Gigabit-Ethernet-Verbindungen auf jedem Knoten ist eine weitere schlechte Designentscheidung. Einer davon wird mit Ihrem Modem auf Ihrer Router-Einheit verbunden, sodass Sie nur noch eine kabelgebundene Steckdose und keine freien Ports am Hauptgerät haben, wenn Sie die Ethernet-Backhaul-Option des Deco P9 verwenden möchten.

Das Einrichtung ist schnell und schmerzlos, obwohl es kein Webportal gibt und alles über die Smartphone-App TP-Link Deco erledigt werden muss. Das Ein- und Ausschalten des Gastnetzwerks, das Sperren bestimmter Clients, das Reservieren von IP-Adressen für bestimmte Geräte und das Einrichten der Portweiterleitung sind alles administrative Entscheidungen. Es gibt jedoch keine VPN-Unterstützung und die Möglichkeiten zur Verkehrssteuerung sind begrenzt. Sie können bis zu 16 Geräte mit hoher Priorität festlegen. Sie können jedoch keine bestimmten Nutzungsbeschränkungen festlegen, und es werden keine Informationen darüber angeboten, was Ihre Bandbreite verwendet.

Das Deco P9 ist nicht die attraktivste Wahl auf dem Markt. Aber es macht es in Bezug auf Intelligenz und Kraft wieder wett.

Der TP-Link Deco P9-Router ist, wie andere Mesh-Wi-Fi-Netzwerke, bemerkenswert einfach einzurichten; Alles, was Sie tun müssen, ist, die Deco-App für iOS oder Android herunterzuladen und die Einheiten anzuschließen. Verbinden Sie eines mit Ihrem Router und befolgen Sie die Anweisungen der App, um das Wi-Fi-Netzwerk einzurichten. Die Einrichtung dauerte in unserer Situation weniger als fünf Minuten, und es gab keine Komplikationen bei der Prozedur.

Danach können Sie mit der Konfiguration der zahlreichen Funktionen des Deco P9-Systems beginnen. Sie können schnell ein Gastnetzwerk einrichten, bestimmte Geräte sperren von der Verbindung zum Internet, priorisieren Sie Geräte (wie Konsolen und Streaming-Geräte) und richten Sie, was für Familien am wichtigsten ist, die Kindersicherung mit der App ein.

Sie können nur dann ein anderes Profil aufbauen für jedes Familienmitglied und verknüpfen Sie Geräte mit jedem Konto. Von dort aus können Sie beispielsweise verwalten, wie viel Zeit jedes Familienmitglied online verbringt und auf welche Websites es Zugriff hat. Sie können auch den Browserverlauf der Benutzer überwachen, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder keine Orte besuchen, an denen sie nicht sein sollten.

Es gibt auch ein Amazon Alexa-Schnittstelle, Damit können Sie den Internetzugang in wichtigen Momenten wie dem Abendessen per Sprachbefehl ausschalten.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist tplink2.jpg

Natürlich ist Wi-Fi-Konnektivität unerlässlich, und der TP-Link Deco P9-Router hat einen Trick im Ärmel. Im Gegensatz zu den meisten Mesh-Systemen kombiniert das P9 AC1200 Mesh Wi-Fi- und AV1000 Powerline-Funktionen und nutzt die elektrische Verkabelung Ihres Hauses, um nicht nur die Netzwerkgeschwindigkeit, sondern auch die Stabilität und Reichweite zu verbessern, wobei TP-Link behauptet, dass das Dreierpack-Deco-System ein abdecken kann Fläche von bis zu 6000 Quadratfuß – mehr als genug für die meisten Häuser. Das Deco P9-System zeichnet sich auch in einem Bereich aus, in dem herkömmliche Mesh-Wi-Fi-Systeme Probleme haben: Übertragung hinter dicken Wänden dank der Wi-Fi- und Powerline-Kombination. 

Das Deco P9 kann auch bis zu 100 Geräte verbinden, ideal für Smart-Home-Fans. Tatsächlich ist der einzige bedeutende Fehler des Deco P9-Systems im Jahr 2022 das Fehlen von Wi-Fi 6- oder Wi-Fi 6e-Fähigkeiten mit Wi-Fi 5-Geschwindigkeiten, die schnell, aber nicht ganz der nächsten Generation entsprechen.

Die 9 Mbit / s des Deco P609 bieten mehr für Ihr Geld als das Mesh-fähige Google Nest Wi-Fi, das mit 400 Mbit / s die Spitze erreicht. Obwohl es schlimmer wurde, als wir durch das Haus gingen. Denken Sie daran, dass Wi-Fi-Benchmarks nur dazu gedacht sind, Ihnen eine Vorstellung von der Leistung zu geben. Sie können bessere – oder schlechtere – Ergebnisse erzielen, die auf einer Vielzahl von Faktoren basieren, wie z. B. dem Layout Ihres Hauses, Überlastung des Wi-Fi-Kanals und mehr.

Auf jeden Fall ist es ein Upgrade über den Virgin Media Hub 3, der hinter unserem Haus keine Verbindung aufrechterhalten konnte und unseren Hof überhaupt nicht erreichte.

Konklusion

Obwohl das Design des Deco P9 nicht das auffälligste ist, ist dies ein kleiner Fehler. Die Nutzung von Mesh Wi-Fi und Powerline beim Deco P9 ist ein deutliches Plus, das sowohl schnelle Geschwindigkeiten als auch eine stabile Verbindung bietet – selbst durch dicke Wände. Es kann bis zu 100 Geräte gleichzeitig aufnehmen, und jede Einheit verfügt über Ethernet-Anschlüsse für den Anschluss kabelgebundener Geräte.

Im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern ist die Begleit-App gut gestaltet und benutzerfreundlich, sodass Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk anpassen, Kindersicherungen einrichten, bestimmte Geräte priorisieren und vieles mehr können. Wenn Sie möchten, können Sie sogar einen monatlichen Internetverbindungsbericht erhalten – selbstverständlich. Es ist ein Nischendienst, aber es ist da, wenn Sie es wollen.

Am wichtigsten ist, dass es Ihr Haus vollständig mit Wi-Fi abdeckt, alle Funklöcher entfernt und in unserem Fall die Abdeckung weiter als je zuvor erweitert.

Einziges Manko? Es fehlt die Wi-Fi-6-Fähigkeit, was bedeutet, dass neuere Geräte ihre potenzielle Höchstgeschwindigkeit nicht erreichen.

MEHR LESEN

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.