GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Amazon Fire TV Stick 4K Max: Maximaler Streaming-Stick-Formfaktor!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

An Amazon FireTV Stick 4K max ist ein Streaming-Gerät mit schnellerer Geschwindigkeit und Unterstützung der aktuellsten Wi-Fi-Standards. Obwohl hinter den Kulissen viel Arbeit geleistet wurde, wurde die Benutzeroberfläche für AmazonDer aktuelle Streamer von ist größtenteils derselbe wie in den vergangenen Jahren und konzentriert sich auf Amazon's wichtigste Streaming-Plattform, Amazon Prime-Video. Aus diesem Grund ist es ein fantastischer Streaming-Stick für Amazon Prime-Benutzer, aber ein schrecklicher für diejenigen, die nicht bezahlen möchten Amazon's All-in-One-Abo-Service.

Die gute Nachricht ist also, dass das Streamen von Videos nur die Hälfte der Möglichkeiten eines Fire Sticks ausmacht. Es kann auch Aufzeichnungen über Ihre Smart-Home-Geräte führen und ist kompatibel mit Amazon's Luna Gaming Streaming Service, was es zu einem beeindruckenden Konkurrenten zu Googles hervorragendem Chromecast mit Google TV macht. Wenn Sie durch endlose Tanzinhalte stöbern möchten, können Sie jetzt auf TikTok zugreifen Amazon's Fire Sticks auch.

Das Amazon FireTV Stick 4K max Streaming-Gerät scheint eine dreifache Bedrohung für jeden zu sein, der Alexa liebt, mit Prime einkauft und daran interessiert ist Amazon's Experiment mit Spiel-Streaming. Es ist nicht perfekt, und die begrenzte Werbung mag einige Leute stören, und für alle, die Alexa lieben, mit Prime einkaufen und daran interessiert sind Amazon's Experiment mit Game-Streaming, das preisgünstig ist Amazon Fire TV Stick 4K Max ist ein dreifaches Risiko.

Preis und Veröffentlichungsdatum  

Im Oktober 7, 2021, Amazon Freigegeben Amazon FireTV Stick 4K max, die 55 $ / 55 £ / 99 AU$ kostet. Es ist nur ein paar Dollar mehr als die vorherige Amazon Fire TV Stick 4K, und Sie erhalten eine deutliche Leistungssteigerung sowie eine Wi-Fi 6-Antenne.

In Bezug auf Roku und Google ist erwähnenswert, dass es Geräte gibt, die in Bezug auf die Funktionalität mit dem 4K Max konkurrieren, wie z. B. der Chromecast mit Google TV und der neue Roku Streaming Stick 4K. (2021). Beide haben Dolby Vision HDR-Unterstützung und Zugriff auf einige der gleichen Apps, aber Luna hat beides nicht. 

Design

Amazon-Streaming-Gerät

Dieser Fire TV-Stick 4K Max Amazon Streaming-Gerät ähnelt der Norm Amazon Fire TV Stick 4K im Aussehen. Ein mattschwarzer Dongle mit einem HDMI-Anschluss zum Anschluss direkt an der Rückseite Ihres Fernsehers, der sich höchstwahrscheinlich in der kleinen Ecke für HDMI-Kabel und -Streamer verstecken wird, Größe 4.25 x 1.18 x 0.55 Zoll. Wenn Sie auf Ihrem Fernseher nicht genug Platz für eine HDMI-Verbindung haben, Amazon bietet einen flexiblen HDMI-Adapter im Lieferumfang an. Ein Chromecast mit Google TV (50 $) und Roku Streaming Stick 4K (50 $) befinden sich beide hinter Ihrem Fernseher.

Dieser Fire TV Stick 4K Max wird über einen Micro-USB-Anschluss an der Seite des Geräts mit Strom versorgt. Je nachdem, wie der HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers abgewinkelt ist, erstreckt sich das Kabel von der Ober- oder Unterseite des Sticks. Wenn sich der USB-Anschluss Ihres Fire TV Stick 4K Max beim Anschließen bereits auf der Unterseite befindet, sollten Sie ihn in den obersten HDMI-Anschluss stecken, damit das USB-Kabel den Anschlüssen darunter nicht im Wege steht (umkehren Sie diese Anweisungen wenn sich der USB-Anschluss Ihres Fire TV Stick 4K Max bereits auf der Unterseite befindet, wenn er eingesteckt ist).

Schnittstelle

Amazon Fire TV Stick 4K Max: Schnittstelle

Dieser Amazon FireTV Stick 4K max Streaming-Gerät verfügt wie alle bisherigen Fire TV-Geräte über eine Amazon-zentrische Benutzeroberfläche. Wie Sie zweifellos bereits wissen, Amazon Prime ist unerlässlich, um das Beste aus dem Fire TV Stick 4K Max herauszuholen, und die Menüs empfehlen weiterhin Dinge zum Ansehen von Prime Video (und Amazon's IMDb TV). Aber an dieser Stelle dreht sich alles um die Zahlen.

Die neu aktualisierte Fire TV-Oberfläche ist bunter als je zuvor und jetzt in drei Registerkarten unterteilt. Finden ist, wo Sie suchen, und Live ist, wo Sie die besten Kabel-TV-Alternativen finden können, wie Hulu und YouTube TV, um den Fire Stick zu verwenden, um durch das Betriebssystem zu gelangen.

Mit Reihen bezahlter Werbung, die alle erscheinen 4 bis 8 Zeilen der Homepage Neben den auffälligen Bannern ganz oben auf dem Bildschirm sehen Sie jede Menge Werbung. Während Werbung auf fast allen Streaming-Geräten (mit Ausnahme des superteuren Apple TV 4K) die Norm zu sein scheint, scheint die Fire TV-Welt viel mehr zu haben. Die Werbung von Roku befindet sich in der Seitenleiste, aber auch in Bildschirmschonern, während Chromecast mit Google TV überall Inhalte vorschlägt, aber keine fühlt sich so allgegenwärtig an.

Leistung

Leistung des Amazon-Streaming-Geräts

Amazon FireTV Stick 4K max Streaming-Gerät ist das Max's bezieht sich auf seine Leistung und Schnelligkeit, die man aber nicht sonderlich wahrnimmt. Ein neuer Quad-Core-1.8-GHz-MT8696-Prozessor und eine 750-MHz-GPU befinden sich unter der Kunststoffhülle der Haube (aufgerüstet vom Quad-Core-1.7-GHz-Prozessor sowie der 650-MHz-GPU des Fire TV Stick). Obwohl Sie keinen Wi-Fi 6-Router dabei hatten, Amazon hat Wi-Fi 6, 802.11a/b/g/n/ac/ax-Fähigkeit eingeführt (erwarten Sie schnellere Streaming-Geschwindigkeiten, wenn Sie dies tun).

In den Amazon Fire TV Stick Max hat Apps, Filme und Shows alle schnell in 4K gestartet, insbesondere beim Wechseln zwischen Apps und hin und her. Als Sie den Fire TV Stick 4K neu gestartet und mit anderen Streaming-Sticks verglichen haben, sind Ihnen die auffälligsten Unterschiede aufgefallen.

Hier auf dem Fire TV Stick 4K Max lädt Disney Plus nach einem Neustart in 8.87 Sekunden, deutlich schneller als die 4 Sekunden des Fire TV Stick 13.47K. Das „Disney+“-Logo blieb in seinen Animationen auf dem Fire TV Stick 4K stehen, lief hier aber perfekt auf dem Fire TV Stick 4K Max, sodass Sie keine Stoppuhr brauchten, um den Unterschied zu bemerken. Die App wurde hier auf Chromecast mit Google TV in 9.07 Sekunden geladen.

Auf dem Fire TV Stick 4K Max hat Netflix in 1.38 Sekunden geladen (ebenfalls 1.58 Sekunden nur auf Chromecast mit Google TV), aber auf dem Fire TV Stick 20K dauert es 4 Sekunden.

Als Sie den Black Widow-Film in der Disney Plus-App installierten, verschwanden die Zeitunterschiede. Es dauerte ungefähr 8-9 Sekunden, bis alle drei Sticks geladen waren.

Audio und Video

Als Sie Midsommar, einen ebenso wunderbar produzierten wie beängstigenden Film, noch einmal ansahen, entdeckten Sie, dass die Amazon FireTV Stick 4K max bietet hervorragendes Bild und Ton. Auf dem 55-Zoll-OLED-Fernseher von LG kamen die Blumenfarben sowie die vielen Blütenblätter hell und klar zur Geltung.

Dies liegt an der Fähigkeit des Fire TV Stick 4K Max, die gleiche hochwertige Audio- und Videoqualität wie der Fire TV Stick 4K zu liefern. Für reichhaltige Bilder gibt es HDR10, HDR10+ und Dolby Vision, und für immersiven Sound gibt es Dolby Atmos, das 7.1-Surround-Sound, 2-Kanal-Stereo und bis zu 5.1 über HDMI-Audio-Passover unterstützt. Diese Videoformate sowie Dolby Atmos, Dolby Digital und Dolby Digital Plus sind nur auf Chromecast mit Google TV verfügbar.

Obwohl dem Roku Streaming Stick 4K Dolby Atmos fehlt. Es unterstützt zahlreiche Audioformate über HDMI (Pass-Through Digital Stereo, DTS Digital Surround und Dolby-codiertes Audio).

Remote

Amazon Fire TV Stick 4K Max: Remote-Amazon-Streaming-Gerät

Auf den ersten Blick die Amazon Alexa Sprachfernbedienung scheint eher typisch zu sein. Ein kreisförmiges Richtungspad mit der Auswahltaste in der Mitte, Menütasten einschließlich Start, Zurück und Optionen, TV-Ein/Aus- und Lautstärkeregler sowie Schnellvorlauf-, Rücklauf- und Wiedergabe-/Pause-Tasten für die Navigation. Oh, und es gibt die blaue Alexa-Taste, mit der Sie Apps öffnen und steuern können, indem Sie darauf drücken und den Namen der App sprechen oder Alexa auffordern, anzuhalten oder vorzuspulen.

Leider wurde die Fire TV 4K Max-Fernbedienung mit der Krankheit der Marken-App-Tasten infiziert, wodurch sie sich eher wie Werbung für Marken als als nützliche Tools für Benutzer anfühlen. Prime Video (offensichtlich), Disney Plus, Netflix und Hulu werden alle durch Schaltflächen dargestellt. Wir würden es vorziehen, wenn sie programmierbar wären, wie die beiden Tasten des erhöhten Roku Ultra. Aber für Streaming-Geräte unter 50 US-Dollar scheint dies der Industriestandard zu sein.

Inhalte und Apps

Das Amazon Die Fire TV-Plattform war wirklich praktisch fehlerfrei in Bezug darauf, dass jede App verfügbar war, mit Ausnahme von Peacocks erstem Jahr. Es ist schwierig, mit dem Streaming-Dienst von Comcast zu streiten, jetzt, wo er in ist Amazon's Streaming-App-Katalog. Amazon sagt nicht, wie viele Apps in seinem Store verfügbar sind. Aber 42matters schätzt, dass es derzeit rund 12,700 sind.

Besitzer von Smart-Home-Kameras werden den neuen Bild-in-Bild-Modus mit Live-Ansicht zu schätzen wissen, mit dem Sie sehen können, was mit Ihrer Video-Türklingel und Ihrer Haussicherheitskamera passiert, ohne den Film oder die Sendung, die Sie gerade ansehen, anzuhalten. Ihr Nest Cam-Feed kann auf Ihrem Fernseher mit Chromecast mit Google TV und nicht im Bild-in-Bild-Modus angezeigt werden.

Alle großartigen Streaming-Dienste und Kabel-TV-Alternativen sind in der Bibliothek des Fire TV Sticks verfügbar, zu der auch YouTube TV gehört (das derzeit nicht im Roku-Store verfügbar ist und nur über die YouTube-App gefunden werden kann). Es gibt auch Plex, Spotify und eine Menge anderer Optionen.

Konklusion

Wenn Sie darüber nachdenken, sich eine zuzulegen Amazon FireTV Stick 4K max. Sie wissen wahrscheinlich, dass es mehr als nur ein Streaming-Gadget ist; es ist auch ein Tor zum Amazon Ökosystem. Während Sie wünschen, dass es diese Welt nicht so stark vorantreibt. Es hindert Sie nicht daran, die Dinge hauptsächlich auf dem Fire TV Stick 4K Max anzusehen.

Ist die Live-TV-Integration 5 US-Dollar mehr wert, wenn Sie einen Chromecast mit Google TV für 50 US-Dollar erwerben und die Werbung vermeiden können? Der bevorstehende $50 Roku Streaming Stick 4K. Aber wir erwarten, dass es ein starker Wettbewerb wird. Vor allem angesichts der Tatsache, dass die Benutzeroberfläche sauberer und weit weniger mit Werbung überladen ist.

Die verbesserte Leistung im neuen Amazon Fire TV Stick 4K Max ist entweder wenig oder bedeutend. Aber was ist mit denen, die alles an Fire TV Stick lieben, sich aber wünschen, dass es nur ein bisschen schneller wäre? Es ist an der Zeit, die Lautstärke Ihres Streamings zu erhöhen.

Mehr lesen:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.