GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

StarTech Thunderbolt 4 Dock – Einfache Verbindung zu mehreren Geräten!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

StarTech ist ein kanadisches Unternehmen mit Vertriebszentren in den USA, Kanada, Großbritannien und Hongkong. Es bietet eine riesige Auswahl an Kabeln, Geräten und Peripheriegeräten, die sowohl bei IT-Profis als auch bei technisch versierten Hobbyisten beliebt sind. StarTech unterstützte bereits die Thunderbolt-Technologie, daher war die Übernahme des neuen Thunderbolt 4-Standards keine klare Wahl.

Was unterscheidet die StarTech Thunderbolt 4 Dock von Mitbewerbern wie z.B Caldigit, OWC, Steckbar und Glyphe '?

Preis und Verfügbarkeit von StarTech Thunderbolt 4

StarTech Thunderbolt 4

Kurz gesagt: „Autsch“. Das StarTech Zum Zeitpunkt des Schreibens kostete das Thunderbolt 4 Dock für US-Verbraucher 439.99 US-Dollar.

Das Thunderbolt 4 Dock ist auf der verfügbar StarTech Website in den Vereinigten Staaten und Kanada. Derzeit ist es jedoch nicht auf den Produktseiten in Europa oder Asien verfügbar.

Der Preis scheint zu zeigen, wie dieses Unternehmen diese Artikel zuvor positioniert hat. Der StarTech Das Thunderbolt 3 Dock, das die gleiche Funktionalität bietet, kostet 389.99 $.

Um die hohen Kosten dieser Ausrüstung ins rechte Licht zu rücken: Die nächstgelegene Konkurrenzoption ist das OWC Thunderbolt Dock. OWC kostet 279 US-Dollar oder 64 % weniger als das StarTech Preisgestaltung.

Design von StarTech Thunderbolt 4

Im letzten Jahr haben wir mehrere uninspirierende Thunderbolt-Dock- und Hub-Layouts gesehen, die kaum mehr als Aluminiumrohre sind.

Glücklicherweise StarTechs Die Ingenieure haben etwas mehr Fingerspitzengefühl und das Design scheint einem Flugzeugflügel nachempfunden zu sein. Obwohl sein aerodynamisches Design keinen Einfluss auf die Technologie im Hafen hat. Allerdings sieht es auf jeden Fall schöner aus als einige Docks auf dem Markt.

Wenn es zur Verwendung auf den Schreibtisch gestellt wird, zeigt die dünne Hinterkante zum Benutzer und die breitere Vorderkante weg, was eine etwas ungewöhnliche Wendung in der Flügelästhetik darstellt. Dieser Ansatz ist sinnvoll, da sich die meisten Anschlüsse auf der Rückseite des Geräts befinden und die schiere Menge an Anschlüssen den verfügbaren Platz auf der schmaleren Vorderseite des Geräts übersteigt.

Der bemerkenswerteste Unterschied in diesem Design ist dieser StarTech hat keinen Versuch unternommen, Öffnungen oder andere Möglichkeiten zur Belüftung der internen Elektronik vorzusehen. Stattdessen scheint es, dass dieses Design vollständig auf das dicke Aluminiummetall der Hülle angewiesen ist, um die Wärme nach außen abzuleiten.

Ports von StarTech Thunderbolt 4

Auf der Vorderseite stehen ein SD-Kartenanschluss in voller Größe, ein einzelner USB 2.0-Typ-A-Anschluss, ein 3.5-mm-Soundanschluss und eine einzelne Typ-C-Thunderbolt-Verbindung von einem angeschlossenen Computer zur Verfügung.

Der Stromanschluss befindet sich auf der Rückseite, zusammen mit drei USB 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s) Typ-A-Anschlüssen, drei Typ-C Thunderbolt 3-Anschlüssen und einem 1-Gbit-Ethernet-LAN-Anschluss.

Es gibt keine HDMI- oder DisplayPort-Ausgänge. Der Nutzer kann jedoch jeden der drei Thunderbolt-Ports mithilfe von Adaptern von in Monitoranschlüsse umwandeln StarTech. Auf der rechten Seite befinden sich zwei Sicherheitsschlitze, auf der linken Seite gibt es keine Details.

Die Hardware von StarTech Thunderbolt 4

Hardware

Das Herzstück aller Thunderbolt 4-Hubs und -Docks ist jetzt in derselben von Intel entwickelten Technologie erhältlich. Diese Chips bieten Hardwareherstellern zahlreiche Optionen für die Funktionalität, die sie über USB, Thunderbolt und andere Verbindungsmethoden ermöglichen möchten.

Die Strategie von StarTech besteht darin, dem Kunden ein größtmögliches Maß an Flexibilität zu bieten, da diese Geräte im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn häufig wiederverwendet werden.

Aufladen

Die Thunderbolt 4-Verbindung zum Host-Computer ermöglicht das Laden mit bis zu 96 W, was die bisher höchste Leistung einer Thunderbolt-Dockingstation darstellt.

Dadurch eignet es sich hervorragend für mobile Workstations, die zum Betrieb und Laden mehr als 90 W benötigen, insbesondere für solche, die von Docks, die nur 60 W oder sogar 85 W bieten, nicht ausreichend unterstützt werden.

Das Liteon Netzteil hat eine Ausgangsleistung von 135W. Diese Kapazität muss nicht nur die 96 W umfassen, die an den angeschlossenen Laptop übertragen werden können, sondern auch die 15 W, die von jedem Downstream-Thunderbolt-Port benötigt werden. Außerdem die 7.5 W, die der USB 2.0-Anschluss zum Aufladen eines Telefons oder Tablets weiterleiten kann, und den Saft, den das Dock zum Betrieb benötigt.

Es ist zu beachten, dass es je nach Anzahl der angeschlossenen Geräte zu einer geringfügigen Überbelegung der Stromversorgung kommen kann und wir davon ausgehen, dass der Laptop in diesem Fall etwas weniger Strom erhält, um zu verhindern, dass das Netzteil mehr Strom verbraucht als es selbst ist bewertet.

Datenübertragungen

Ebenso würde die Kombination der Bandbreite der drei Thunderbolt-3-Downstream-Ports plus der USB-3.2-Gen-2-Ports die gesamten 40 Gbit, die Thunderbolt 4 zuweisen muss, um mindestens 50 % übertreffen.

Dieses Defizit ist besonders wahrscheinlich, wenn Downstream-Ports für Displays genutzt werden, da die dafür geopferte Bandbreite nicht einfach für andere Datenübertragungsperipheriegeräte aufgegeben werden kann.

Dies ist eine Einschränkung der Thunderbolt 4-Technologie im Allgemeinen, nicht dieses Docks im Besonderen. Intel zwingt Hardwarehersteller dazu, Docks und Hubs mit mehr Ports zu produzieren, die die volle Leistung unterstützen. Sie gehen naiverweise davon aus, dass weniger Benutzer jemals auf diese praktischen Einschränkungen stoßen werden, und bis zu einem gewissen Grad haben sie wahrscheinlich Recht.

Wie man es verwendet?

Thunderbolt-Technologie bedeutet Plug-and-Play-Einrichtung StarTech Das Thunderbolt 4-Dock ist so einfach, wie Sie es sich vorstellen können.
Sobald die Verbindung zum Computer hergestellt ist und das Thunderbolt-Kontrollzentrum dies genehmigt, werden die Peripheriegeräte oder Dienste auf dem Hostsystem angezeigt.

StarTech geht darüber hinaus und bietet ein maßgeschneidertes Konnektivitätstool, mit dem Administratoren die Verbindung der Geräte zum Host-PC direkt und über das Dock anzeigen können.

Es dient neben der Funktion mit dem Dock noch anderen Zwecken. Durch die Installation dieses Dienstprogramms kann jedoch die MAC-Adresse des Host-PCs an den Dock-LAN-Adapter übertragen werden, was ideal für Standorte ist, die MAC-Adressfilterung verwenden.

Wenn Sie einen Monitor mit dieser Dockingstation verwenden möchten, StarTech verkauft mehrere zu einem höheren Preis, als Sie diese Technologie anderswo finden können.

Für atemberaubende 142.99 US-Dollar bietet es einen dualen DisplayPort 1.4-Adapter (TB32DP14), der zwei 4K-Panels oder ein einzelnes 8K/5K-Panel ermöglicht. StarTech Es gibt ein 99-Dollar-Modell, das nur mit Windows-PCs funktioniert, das Layout für PC und Mac ist jedoch deutlich teurer.

Wettbewerber

OWC

Derzeit sind zahlreiche Thunderbolt-4-Designs verfügbar, die die meisten der oben aufgeführten Funktionen umfassen. Die meisten davon sind günstiger als dieses.

Das OWC Thunderbolt Dock ist eine tolle Alternative. Mit 90 W hat es fast so viel Ladeleistung wie das StarTech-Design und eine nahezu vergleichbare Steckeranordnung. Aber am wichtigsten ist, dass es nur 279 US-Dollar kostet, eine deutliche Ersparnis gegenüber dem Preis von StarTech von 439.99 US-Dollar.

Konklusion

Was offensichtlich ist, ist das StarTech hat ein hochentwickeltes und elegantes Thunderbolt 4-Dock mit mehreren Anwendungen entwickelt. Die Menge an Ladeleistung, die es bereitstellen kann, sowie die Vielseitigkeit, die diese vielen Anschlüsse bieten, sind entscheidend.

Im Vergleich dazu wirken andere hervorragende Thunderbolt-4-Docks aufgrund des Stückpreises wie ein Schnäppchen. Es ist viel zu teuer, zumal auch Display-Adapter im Kaufpreis enthalten sind. Es wäre leicht zu empfehlen gewesen, wenn StarTech hatte es günstiger bepreist. Aus heutiger Sicht sind alternative Thunderbolt-4-Lösungen finanziell sinnvoller.

Lesen Sie mehr:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.