GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Sie können Google Mail auch offline verwenden!

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Die Möglichkeit, offline auf Gmail zuzugreifen, ist für viele Positionen wichtig. Es ist großartig, unterwegs arbeiten zu können, aber Sie haben im Allgemeinen nicht die Möglichkeit, sich mit Wi-Fi oder Datendiensten zu verbinden. Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie offline auf Ihr Gmail-Konto achten. Leider ist das nicht jedermanns Sache. Sie verwenden die Gmail-App auf einem Android-Gerät oder über Chrome auf einem PC, um die Offline-Funktionen nutzen zu können. Glücklicherweise darf Chrome auf einem Computer heruntergeladen werden.

Ebenso müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät über ausreichend Speicherplatz verfügt, um E-Mails offline zu speichern. Abhängig von der Anzahl der E-Mails aus Ihrem Posteingang, die Sie benötigen, um offline zu gehen, benötigen Sie immer mehr Speicherplatz, von einfach 100 MB auf weit über 100 GB. Trotz Ihrer Größe können Sie Gmail auf Android, iOS, Windows 10 und macOS offline nutzen.

Warum Gmail offline verwenden?

Wir haben das Glück, zu einer Zeit zu leben, in der Wi-Fi wirklich zuverlässig und sofort verfügbar ist. Gehen Sie in ein Café oder eine Bibliothek, und Sie können die Verbindung herstellen, die Sie möchten. Sie fragen sich vielleicht, aus welchem ​​Grund Sie auf jeden Fall eine Offline-Version von Gmail benötigen.

Schließlich Gmail Offline ist für die Minuten da, in denen Sie ohne Internetverbindung festsitzen. Es kann sein, dass Ihr Wi-Fi plötzlich entfernt wird oder Sie sich an einem Ort befinden, an dem kein Internet verfügbar ist.

Es mag Ihnen schwerfallen, daran zu denken, wann Ihnen das das letzte Mal passiert ist, aber wenn es Ihnen das nächste Mal passiert, werden Sie froh sein, dass Sie Gmail offline haben – auf diese Weise können Sie Ihre wichtigen Nachrichten weiterlesen oder verfassen oder Organisieren Sie Ihren Posteingang, während Sie darauf warten, dass das WLAN wieder online ist.

Vorteile der Offline-Nutzung von Gmail

In Gmail offline können Sie – :

1) Verfassen und senden Sie eine E-Mail an jeden. Sobald eine Internetverbindung auftaucht, wird Ihre E-Mail selbstverständlich versendet.

2) Sie können auf alle E-Mails Ihres Gmail-Kontos zugreifen. Nichts hält dich auf.

Verwenden Sie Gmail offline auf Android oder iOS

Gmail offline ist nur über die Gmail-App auf Android-Gerätebenutzern zugänglich, iPhone- oder iPad-Benutzer, Sie haben aller Wahrscheinlichkeit nach nicht die Möglichkeit, dies zu tun!

  • Öffnen Sie die Gmail-App und klicken Sie auf „menu”-Symbol (drei horizontale Balken) oben links.
  • Schauen Sie nach unten und wählen Sie „Einstellungen ".
Gmail offline verwenden
Gmail offline verwenden
  • Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie Gmail offline verwenden möchten.
  • Schauen Sie im unteren Teil dieses Menüs auf die „Datennutzung“-Segment.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Gmail synchronisieren".
Gmail offline verwenden
Gmail offline verwenden
  • Wählen Sie darunter aus, wie lange E-Mails im Wert synchronisiert werden sollen. Sie können nur einen Tag oder bis zu 999 auswählen.
  • Wählen Sie abhängig davon, wie viel Speicherplatz Ihr Gerät hat – jeder erhält eine andere Anzahl von E-Mails, aber im Zweifelsfall nimmt jeder E-Mail-Tag etwa 10 MB in Anspruch.
Gmail offline verwenden

Derzeit können Sie E-Mails offline anzeigen, schreiben und löschen, und wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist, wird Ihr Posteingang und Postausgang entsprechend aktualisiert.

Verwenden Sie Gmail offline unter Windows oder macOS

Sie können die Offline-Kapazitäten von Gmail einfach auf einem Windows- oder macOS-Computer nutzen, wenn Sie Chrome Version 61 oder höher verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie vorausschauend denken, bevor Sie versuchen, Gmail offline zu verwenden.

  • Klicken Sie in Gmail auf „Einstellungen “ oben rechts auf dem Bildschirm, einfach über der Liste der E-Mails.
Gmail offline verwenden
  • Durch Anklicken von „Einstellungen ” ausgehend vom angezeigten Drop-Menü.
  • Finden "Offline“ in der Liste der zugänglichen Einstellungsmenüs und klicken Sie darauf.
Gmail offline verwenden
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Offline-Mail aktivieren".
  • Auf der "Sync-EinstellungenWählen Sie aus, ob Sie E-Mails der letzten sieben, 30 oder 90 Tage löschen möchten. Dadurch werden E-Mails aus diesem Zeitraum offline zugänglich. Denken Sie daran, dass mehr E-Mails mehr Speicherplatz belegen. Wenn Sie also nicht viel Platz haben, wählen Sie 7 Tage aus.
  • Wählen Sie unter Sicherheit entweder Offlinedaten auf meinem Computer behalten oder Offlineinformationen von meinem Computer entfernen aus und klicken Sie dann auf Geld Änderungen.
  • Es gibt auch die Möglichkeit, Anhänge herunterzuladen. Diese nehmen viel Platz ein, wenn es im ausgewählten Zeitrahmen viele gibt. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie sie nicht benötigen.

Deaktivieren Sie Gmail, wenn Sie offline sind

Es ist wirklich einfach, Gmail offline zu deaktivieren und eingelagerte Nachrichten zu entfernen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um dies zu tun.

  • Gehen Sie zum Offline-Bereich. Seite von der Einstellungen  Menü.
Gmail offline verwenden
  • Auswahl aufheben Offline-Mailbox aktivieren .
Gmail offline verwenden

Löschen Sie die gespeicherten E-Mails

Löschen Sie Ihren Internetverlauf, indem Sie die Option zum Löschen von Cookies und anderen Website-Informationen verwenden, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Sie können diese Auswahl treffen, indem Sie das Einstellungsmenü von Chrome aufrufen, wie in den folgenden Schritten beschrieben.

  • Von dem Chrome Einstellungen, schauen Sie nach unten auf die Fortgeschrittene .
Gmail offline verwenden
  • Klicken Sie dann an dieser Stelle auf die Auswahl, um „Browserdaten löschen".
Gmail offline verwenden

Gmail offline deinstallieren

Entfernen Sie zuerst Ihre Offline-Daten.

  • Öffnen Sie den Google Chrome-Browser auf Ihrem Desktop. Klicken Sie auf „Mehr“ in der oberen rechten Ecke und navigieren Sie zu “Einstellungen "
Gmail offline verwenden
  • Geben Sie die “Fortgeschrittene” an der Basis und gehen Sie zu “Datenschutz und Sicherheit"
  • Gehe jetzt zu Inhaltseinstellungen Cookies.
  • Geben Sie die Option „Alle Cookies und Websitedaten anzeigen“ und wählen Sie die Option „Alle entfernen"

Zweitens, schalten Sie Ihr Gmail offline aus

  • Gehen Sie jetzt zu Gmail Offline-Bereich. zu üben.
  • Deaktivieren Sie das 'Offline-Mail aktivieren. "

Konklusion

Gmail, der am häufigsten verwendete E-Mail-Dienstleister, ist ab sofort mit vielen Funktionen überflutet, die mit ihren hilfreichen und lobenswerten Funktionen das Leben einfacher machen.

Wie einfach und hilfreich Ihr Leben sein wird, wenn Sie Gmail offline verwenden, so bleiben Sie nicht nur offline mit Ihrer Arbeit verbunden, sondern sparen auch viel Zeit.

Weiterlesen!

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.