GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

So verwenden Sie Google Mail-Easy Guide, um Google Mail jetzt zu verwalten!

Facebook
Twitter
Pinterest
Google Mail
Google Mail
TEILEN

Google Mail ist ein kostenloser E-Mail-Dienst von Google. Es lässt sich in andere Google-Dienste wie Google Text & Tabellen, Google Drive und YouTube integrieren. Es ist einfach einzurichten und zu verwenden. Das Beste ist, dass Google Mail kostenlos enthalten ist, wenn Sie sich für ein neues Google-Konto anmelden. Hier erfahren Sie, wie Sie Google Mail verwenden, Google Mail anmelden, Google Mail anmelden und Google Mail verwalten können.

Wie erstelle ich ein Konto? auf Google Mail?

  • Starten Sie über den Google-Suchbildschirm, auf den Sie unter zugreifen können google.com. Melden Sie sich jetzt im Google-Suchbildschirm an.
Google für Google Mail anmelden
  • Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Anmelden. Wenn Sie über aktuelle Google-Konten verfügen, werden Sie von Google gefragt, ob Sie jetzt eines dieser Konten eröffnen möchten.
  • Klicken Sie auf den Link Konto hinzufügen. Der folgende Bildschirm wird angezeigt.
  • Wenn Sie ein Google-Konto haben, das an eine vorhandene E-Mail gebunden ist, können Sie es finden, indem Sie auf den Link Mein Konto suchen klicken.
  • Klicken Sie auf den Link Konto erstellen, um ein neues Google-Konto zu erstellen, das Sie für ein neues Google Mail-Konto verwenden können. Das Fenster "Google-Konto erstellen" wird angezeigt.

Geben Sie anschließend Ihre Telefonnummer ein, um Ihr Konto zu überprüfen. Google verwendet zu Ihrer Sicherheit einen zweistufigen Überprüfungsprozess.

Sie erhalten von Google eine SMS mit einem Bestätigungscode. Geben Sie den Code ein, um die Kontobestätigung abzuschließen.

Geben Sie den Bestätigungscode in das Google Mail-Konto ein

Als Nächstes wird ein Formular angezeigt, in das Sie einige Ihrer persönlichen Daten wie Ihren Namen und Ihren Geburtstag eingeben können.

Ausfüllen persönlicher Daten in Google Mail

Lesen Sie die Nutzungsbedingungen von Google und DatenschutzerklärungKlicken Sie dann auf Ich stimme zu.

Datenschutzbestimmungen

Ihr Konto wird erstellt.

Google Mail-Konto

Wie bei jedem Onlinedienst ist es wichtig, ein sicheres Passwort zu wählen - mit anderen Worten, eines, das für andere schwer zu erraten ist. Weitere Informationen finden Sie in unserer Lektion zum Erstellen sicherer Kennwörter.

Google Mail-Oberfläche

Hier sehen wir jede Funktion Schritt für Schritt

Komponieren

Klicken Sie zum Schreiben einer neuen E-Mail-Nachricht auf den Link E-Mail verfassen. Schreiben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers in das Feld An. Cc oder Bcc die E-Mail-Nachricht mithilfe der Funktionen Add Cc und Bcc.

Betreff

Eine Betreffzeile ist die Einführung, die die Absicht der E-Mail identifiziert. Diese Betreffzeile.

Erstellen Sie Ihre Nachricht

Sie können nicht nur den Text Ihrer Nachricht eingeben, sondern auch das Aussehen Ihrer Nachricht steuern. Sie können mit Ihrer Nachricht Anhänge oder sogar Geld senden.

Geben Sie zunächst den Text Ihrer Nachricht unterhalb der Betreffzeile ein.

Schauen wir uns an, wie Sie diese Elemente zur E-Mail hinzufügen.

Wie man einschließt Formatierung in Google Mail.

Die Formatierungsoptionen von Google Mail werden in einem Menü am unteren Rand des Formulars "Neue Nachricht" angezeigt. Wenn sie nicht sichtbar sind, klicken Sie auf das Symbol Formatierungsoptionen (es sieht aus wie ein unterstrichenes Großbuchstaben A) neben der Schaltfläche Senden.

  1. Schriftart
  2. Größe
  3. fett
  4. kursiv
  5. unterstreichen
  6. Schriftfarbe
  7. Schriftart ausrichten
  8. nummerierte Liste
  9. Aufzählungsliste
  10. weniger einrücken
  11. mehr einrücken
  12. Angebot!
  13. Formatierung entfernen

Um eine Formatierungsoption anzuwenden, platzieren Sie den Cursor neben dem Text, den Sie formatieren möchten. Ziehen Sie den Cursor über den Text, um ihn auszuwählen. Klicken Sie nach Auswahl Ihres Textes auf die Option Formatierung, die Sie auf den ausgewählten Text anwenden möchten.

Wie verwalte ich Anhänge in Google Mail?

Anhang im Computer

  1. Klicken Sie unten auf Anhängen.
  2. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie hochladen möchten.
  3. Klicken Sie auf Öffnen.

Tipp: Fügen Sie ein Bild hinzu, indem Sie es direkt in das Erstellungsfenster ziehen.

Anhang in Android 

  1. Tippen Sie auf Anhängen.
  2. Tippen Sie auf Datei anhängen oder Vom Laufwerk einfügen.
  3. Wählen Sie die Datei aus, die Sie anhängen möchten.

Hinweis: Für einige Dateitypen, z. B. ZIP-Dateien, müssen Sie einen Dateimanager von Google Play herunterladen, bevor Sie sie anhängen können.

Anhang im iPhone

  1. Tippen Sie auf Anhang erstellen.
  2. Wählen Sie die Datei aus, die Sie hochladen möchten.
  3. Um Elemente wie Bilder und PDF-Dateien aus an Sie gesendeten E-Mails anzuhängen, wählen Sie unter "Zuletzt verwendete Anhänge" eine Datei aus.

Wenn Sie ein Bild auswählen, fügt Google Mail es in Ihren Nachrichtentext ein. Tippen Sie zum Anhängen des Bildes auf Als Anhang senden.

Sie können auch einen E-Mail-Link oder eine URL in Ihre E-Mail-Nachricht einfügen. Klicken Sie auf das Link-Symbol, um einen Link in Ihre Google Mail-Nachricht einzufügen.

 Geben Sie im anzuzeigenden Textfeld den Text ein, der über dem Link angezeigt werden soll.

Wählen Sie als Nächstes aus, ob der Link eine Webadresse oder eine E-Mail-Adresse sein soll:

  • Um eine Webadresse auszuwählen, klicken Sie auf den Kreis neben der Webadresse und geben Sie die URL ein.
  • Um eine E-Mail-Adresse auszuwählen, klicken Sie auf den Kreis neben E-Mail-Adresse und geben Sie die E-Mail-Adresse ein.

Wenn Sie möchten, können Sie die URL-Adresse testen, indem Sie auf Diesen Link testen klicken.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, wenn Sie fertig sind. Der Hyperlink wird in Ihre Nachricht eingefügt.

Wie verwalte ich Signaturen in Google Mail?

Wie füge ich eine Signatur hinzu oder ändere sie?

  1. Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen. Alle Einstellungen anzeigen.
  2. Fügen Sie im Abschnitt Signatur Ihren Signaturtext in das Feld ein. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Nachricht formatieren, indem Sie ein Bild hinzufügen oder den Textstil ändern.
  3. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Verwalten Sie mehrere Signaturen in Google Mail

Sie können verschiedene Signaturen für Ihre E-Mails verwenden. Sie können beispielsweise einen Signaturstandard für neue E-Mails festlegen, die Sie verfassen oder auf die Sie antworten. Sie können auch für jede E-Mail, die Sie senden, eine andere Signatur auswählen.

Tipp: Wenn Sie Ihre Signatur ändern möchten, während Sie eine E-Mail schreiben, klicken Sie unten im Fenster auf Signatur einfügen und Signaturen verwalten.

Wie bearbeite ich Signaturen?

  1. Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen. Alle Einstellungen anzeigen.
  2. Scrollen Sie unter "Allgemein" zu Signatur und klicken Sie auf die Signatur, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Verwenden Sie das Textfeld, um Ihre Änderungen vorzunehmen.
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten, um den Signaturnamen zu ändern.
  5. Klicken Sie unten auf Änderungen speichern.

So antworten Sie auf empfangene Mails.

Antworten Sie auf Nachrichten auf dem Computer

  1. Wechseln Sie auf Ihrem Computer zu Google Mail.
  2. Öffnen Sie die Nachricht.
  3. Klicken Sie unter der Nachricht auf Antworten oder Allen antworten.
  4. Klicken Sie auf Senden. Wenn Sie auf Senden klicken, wird die Konversation ebenfalls archiviert oder aus Ihrem Posteingang entfernt, bis eine andere Person antwortet. Erfahren Sie mehr über die Archivierung.

Antworten Sie mit Smart Reply-Vorschlägen

Sie können Vorschläge für intelligente Antworten basierend auf der E-Mail sehen, die Sie erhalten haben. Klicken Sie auf eine Phrase, um Ihre Antwort schnell zu starten. Sie können Ihre Antwort vor dem Senden bearbeiten.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Smart Reply: 

  1. Wechseln Sie auf Ihrem Computer zu Google Mail.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen. Alle Einstellungen anzeigen. 
  3. Wählen Sie neben "Smart Reply" aus, ob Sie Smart Reply aktivieren oder deaktivieren möchten. 

Schalten Sie Nudges aus

Möglicherweise werden oben in Ihrem Posteingang alte E-Mails mit einem Vorschlag zum Antworten oder Nachverfolgen angezeigt. 

So verbergen Sie diese Vorschläge:

  1. Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen. Alle Einstellungen anzeigen.
  2. Deaktivieren Sie im Abschnitt „Nudges“ das Kontrollkästchen E-Mails vorschlagen, auf die geantwortet werden soll, oder E-Mails vorschlagen, die weiterverfolgt werden sollen.

Machen Sie "Allen antworten" zu Ihrer Standardeinstellung

  1. Wechseln Sie auf Ihrem Computer zu Google Mail.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Einstellungen. Alle Einstellungen anzeigen.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Standardantwortverhalten" die Option Alle antworten aus.

Sie können weiterhin nur einer Person antworten, aber "Allen antworten" ist die erste Option.

Auf Nachrichten auf Android antworten:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet die Google Mail-App.
  2. Öffnen Sie die Nachricht.
  3. Tippen Sie unten in der Nachricht auf Antworten oder Allen antworten. Tipp: Vorgeschlagene Sätze werden möglicherweise basierend auf der E-Mail angezeigt, die Sie erhalten haben. Tippen Sie auf eine Phrase, um Ihre Antwort schnell zu starten. Sie können Ihre Antwort vor dem Senden bearbeiten.
  4. Tippen Sie auf Senden.

Schalten Sie Nudges aus

Möglicherweise werden oben in Ihrem Posteingang alte E-Mails mit einem Vorschlag zum Antworten oder Nachverfolgen angezeigt. 

So verbergen Sie diese Vorschläge:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet die Google Mail-App.
  2. Tippen Sie links auf die Menüeinstellungen.
  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt Nudges das Kontrollkästchen E-Mails vorschlagen, auf die geantwortet werden soll, oder E-Mails vorschlagen, die weiterverfolgt werden sollen.

Deaktivieren Sie Smart Reply

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet die Google Mail-App.
  2. Tippen Sie links auf die Menüeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Ihr Konto.
  4. Deaktivieren Sie neben Smart Reply das Kontrollkästchen.

Auf Nachrichten auf iPhone oder iPad antworten:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Google Mail-App.
  2. Öffnen Sie die Nachricht.
  3. Tippen Sie unten in der Nachricht auf Antworten oder Allen antworten. Tipp: Vorgeschlagene Sätze werden möglicherweise basierend auf der E-Mail angezeigt, die Sie erhalten haben. Tippen Sie auf eine Phrase, um Ihre Antwort schnell zu starten. Sie können Ihre Antwort vor dem Senden bearbeiten.
  4. Tippen Sie auf Senden.

Schalten Sie Nudges aus

Möglicherweise werden oben in Ihrem Posteingang alte E-Mails mit einem Vorschlag zum Antworten oder Nachverfolgen angezeigt. 

So verbergen Sie diese Vorschläge:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Google Mail-App.
  2. Tippen Sie links auf die Menüeinstellungen.
  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt „Nudges“ das Kontrollkästchen E-Mails vorschlagen, auf die geantwortet werden soll, oder E-Mails vorschlagen, die weiterverfolgt werden sollen. 

Deaktivieren Sie Smart Reply

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Google Mail-App.
  2. Tippen Sie links auf die Menüeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Ihr Konto. 
  4. Schalten Sie die Einstellung „Smart Reply“ aus.

Wie verwalte ich meinen Google Mail-Posteingang?

Sie verwenden Ihr E-Mail-Konto wahrscheinlich, um sich für Produktbenachrichtigungen anzumelden, Blogs zu abonnieren, sich für Newsletter anzumelden und vieles mehr.

Wenn Sie jedoch Teil mehrerer Abonnentenlisten sind, erhalten Sie viele E-Mails in Ihrem Google Mail-Konto. Überstürzen Sie Ihren Posteingang mit eingehenden E-Mails. Durch die Verwendung der Organisationsfunktionen von Google Mail können Sie den Zeitaufwand für das Durchsuchen von E-Mails und das Organisieren von Dingen reduzieren.

Sehen wir uns diese Funktionen an.

Archiv

Möchten Sie nur wichtige E-Mails in Ihrem Posteingang haben?

Verwenden Sie das Archiv und die Löschfunktionen von Google Mail, um Ihre E-Mails zu organisieren.

Wie archiviere ich E-Mails in Google Mail?

Um Ihre E-Mails zu archivieren, wählen Sie die zu archivierenden E-Mails mit den Kontrollkästchen auf der linken Seite aus und klicken Sie dann in Ihrer Google Mail-Symbolleiste auf die Option Archivieren. Sie können die E-Mail dann finden, wenn Sie zur Registerkarte "Alle E-Mails" wechseln. Sie können die E-Mail sogar wieder in Ihren Posteingang legen, indem Sie auf die Option "In Posteingang verschieben" klicken.

Spam melden

Wenn Sie E-Mails erhalten, die Sie nicht in Ihrem Google Mail-Posteingang haben möchten, können Sie den Absender blockieren oder abbestellen oder die Nachricht an Google Mail melden.

Wie lösche ich E-Mails in Google Mail?

Klicken Sie auf der linken Seite auf Mehr. Scrollen Sie zu Papierkorb. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Nachrichten, die Sie dauerhaft löschen möchten, und klicken Sie dann auf Für immer löschen.

Schläfchen

Verschieben E-Mails und entfernen Sie sie vorübergehend aus Ihrem Posteingang, bis Sie sie benötigen. Ihre E-Mail wird wieder oben in Ihrem Posteingang angezeigt, wenn Sie dies möchten, sei es morgen, nächste Woche oder heute Abend. Sie können Ihre finden döste Artikel unter Schlummerte im Menü 

Google Mail-Filter

Benutzerdefinierte Google Mail-Filter können erstellt werden, um eingehende E-Mails automatisch zu steuern.

Wie erstelle ich einen Filter?

  • Klicken Sie im Suchfeld oben auf den Abwärtspfeil.
  • Geben Sie Ihre Suchkriterien ein. Wenn Sie überprüfen möchten, ob Ihre Suche ordnungsgemäß funktioniert hat, klicken Sie auf Suchen, um festzustellen, welche E-Mails angezeigt werden.
  • Klicken Sie unten im Suchfenster auf Filter erstellen. 
  • Wählen Sie aus, was der Filter tun soll.
  • Klicken Sie auf Filter erstellen.

Favoriten

Mit Google Mail können Sie wichtige E-Mails für eine einfache Kombination markieren. Klicken Sie dazu neben einer E-Mail auf die Schaltfläche Stern. Nach dem Markieren können Sie direkt über den Ordner "Markiert" im Menü auf der linken Seite auf diese Hauptnachrichten zugreifen. Klick auf das Stern-Schaltfläche neben einer E-Mail, um eine E-Mail in Google Mail zu markieren.

Wie verwalte ich Besprechungen in Google Mail?

01 Starten Sie eine Besprechung über Google Mail

  • Öffnen Sie Google Mail und klicken Sie in der Seitenleiste auf Neues Meeting.
  • Führen Sie im Meet-Fenster einen der folgenden Schritte aus:
  1. Klicken Sie auf Jetzt beitreten, um die Kamera Ihres Computers für Video und das Mikrofon Ihres Computers für Audio zu verwenden.
  2. Um mit Ihrem Telefon für Audio beizutreten, klicken Sie auf Verbinden und verwenden Sie ein Telefon für Audio. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie telefonisch beitreten, können Sie Ihren Computer weiterhin für Videos verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden eines Telefons für Audio in einer Videokonferenz.

02. Verwalten von Teilnehmern an Google Mail-Besprechungen einladen

  • Um den Besprechungscode für jemanden freizugeben, klicken Sie auf Beitrittsinformationen kopieren und fügen Sie die Informationen in eine Messaging-App ein. 
  • Um jemanden einzuladen, indem Sie ihm eine E-Mail senden, klicken Sie auf Personen hinzufügen, geben Sie Namen oder E-Mail-Adressen ein und klicken Sie dann auf Einladung senden.
  • Sie können jemanden per Telefon zur Teilnahme an der Besprechung einladen, auf Personen hinzufügen klicken, dann auf Anrufen klicken und eine Telefonnummer eingeben. 

03. Nehmen Sie an einer Besprechung in Google Mail teil

  • Öffnen Sie Google Mail und klicken Sie in der Seitenleiste auf An einer Besprechung teilnehmen.
  • Geben Sie einen Besprechungscode ein und klicken Sie auf Beitreten.

Sie können auch Videoeinstellungen anpassen, mit Ihrer Gruppe interagieren oder Ihren Bildschirm freigeben.

Google Mail-Meeting 2

In diesem Artikel haben wir uns mit vielen Dingen befasst, die Sie wissen sollten, wenn Sie die webbasierte Version von Google Mail verwenden: Suche, Filter und Sicherheit. Je mehr Sie über die einzelnen Elemente erfahren können, desto effektiver können Sie Google Mail verwenden. Im nächsten Kapitel untersuchen wir, wie Google Mail in Desktop- und mobile E-Mail-Programme integriert wird.

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.