GadgetARQ-Logo
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Wie behebt man den Fehler „Unzureichender Speicherplatz“ in Android?

Facebook
Twitter
Pinterest
TEILEN

Wir alle wissen, dass Speicher nie so groß ist, wie er aussieht. Ein Gerät mit 32 GB Speicherplatz hat beispielsweise aufgrund des Betriebssystems und der vorinstallierten Software deutlich weniger Speicherplatz sowie verlorenen Speicherplatz, der dadurch verursacht wird, wie Betriebssysteme die Speichermedien formatieren. Die meisten von uns sind sich dessen bewusst, aber wir sind immer noch ratlos, wenn wir versuchen, Anwendungen oder Betriebssystem-Updates auf unserem Android- oder iOS-Smartphone zu installieren, und informiert werden, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, obwohl das Update oder Programm erheblich weniger Speicherplatz benötigt als das, was ist verfügbar.

Schuld daran ist die unzureichende Benutzeroberfläche: In den meisten Situationen besteht das Problem darin, dass das Betriebssystem nicht über genügend Speicherplatz verfügt, um die Installation abzuschließen. Am Ende des Vorgangs ist genügend Speicherplatz für das Update oder die App vorhanden. Allerdings nicht genug, um das Verfahren in Gang zu bringen. Wenn nur die Fehlermeldung gerade erst damit begonnen hätte!

Wenn Android den Fehler „Unzureichender Speicherplatz verfügbar“ anzeigt

Das Problem „Nicht genügend Speicherplatz verfügbar“, das plagt Android Benutzer häufig wird durch einen Mangel an Arbeitsraum verursacht. Erschwerend kommt hinzu, dass es verschiedene mögliche Erklärungen für einen Mangel an ausreichend funktionierendem Speicher gibt.

Android-Apps verbrauchen drei Arten von Speicherplatz: das Programm selbst, die Datendateien der App und den Cache der App. Diese Caches können ziemlich groß werden, aber Android meldet sie als freien Speicherplatz, obwohl dieser Speicherplatz nicht als Arbeitsspeicher für die App-Installation zugänglich ist.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Cache in den meisten Fällen löschen und den Fehler „Unzureichender Speicherplatz“ beheben

1. Öffnen Sie die Einstellungen App und wählen Sie Apps, Anwendungen oder Applications Manager. (Der Anwendungsmanager kann nach Apps oder Anwendungen kommen.)
2. Blättern Sie seitwärts zum Heruntergeladene Sektion. Du bekommst ein Liste aller Programme sowie wie viel Speicherkapazität sie verwenden.
3. Um die Anwendungen zu organisieren, die den meisten Speicherplatz beanspruchen, tippen Sie auf Schaltfläche „Menü“ oder „Mehr“. und wählen Sie Nach Größe sortiert.
4. Tippen Sie auf eine App, um zu sehen, wie viel Speicherplatz sie für die App und ihre Daten sowie ihren Cache benötigt (Abschnitt „Cache“).
5. Cache löschen um den Cache zu löschen und Speicherplatz freizugeben. Sie können auch auswählen Genaues Datum, aber das wäre Löschen Sie Ihre Dateien, was wahrscheinlich keine ist gute Idee.
6. Wiederholen Sie mit jeder App.

Unzureichender Speicherplatz beheben

So löschen Sie den gesamten Cache auf einmal

Auf einigen Geräten gibt es eine schnellere Möglichkeit, alle App-Caches auf einmal zu löschen und unzureichenden Speicherplatz zu beheben:

1. Öffnen Sie die Einstellungen App und wählen Sie Speicher. Sie sehen, wie viel Speicherplatz verwendet wird, sowie Details zu zwischengespeicherten Daten.
2 Wählen Zwischengespeicherte Daten. Zapfhahn Löschen in das Bestätigungsfeld, das angezeigt wird, um den Cache für den Arbeitsspeicher freizugeben, oder Abbrechen, um nur den Cache zu behalten.

Caches

Beachten Sie, dass das Leeren des Caches das Problem möglicherweise nicht immer löst. Android-Geräte, die externen Speicher (SD-Karten) verwenden, haben häufig weit weniger nutzbare Kapazität als angegeben. Dies liegt daran, dass viele Systemressourcen und bestimmte Programme auf dem integrierten Kernspeicher des Geräts und nicht auf einem Wechselspeichermedium abgelegt werden müssen.

Diese Notwendigkeit besteht aus Sicherheits- und Stabilitätsgründen, aber sie unterscheiden sich von einer Android-Version zur nächsten, und in bestimmten Versionen können App-Entwickler auswählen, was wo aufbewahrt werden darf und was nicht. Infolgedessen müssen Anwendungen und Daten auf Android-Geräten mit mobilem Speicher möglicherweise deinstalliert werden, um einen Ort für Updates und neue Apps zu schaffen, nicht nur den Cache.

Es kann jedoch auch einiges geben: Wenn eine App von einem internen auf einen externen Speicher verschoben werden kann, tun Sie dies, um internen Speicher für die Verwendung als Arbeitsspeicher für Ihre App-Installation freizugeben. Wenn eine App auf einen externen Speicher verschoben werden kann, wird die Schaltfläche Auf SD-Karte verschieben im Anwendungsmanager angezeigt.

Die meisten Android-Smartphones, die externen Speicher akzeptieren, verfügen über unzureichenden internen Speicher. Infolgedessen können Sie selbst nach der Reinigung des Innenbereichs möglicherweise nicht das installieren, wofür Sie glauben, Platz zu haben. Holen Sie sich beim nächsten Mal ein Gadget mit mindestens 32 GB internem Speicher.

Unerwünschte Apps deinstallieren

Manchmal laden Sie eine App herunter und verwenden sie eine Weile, bevor Sie vergessen, sie zu deinstallieren, und mit der Zeit treten Fehler aufgrund unzureichenden Speicherplatzes auf. Diese unerwünschten Apps verbrauchen den Großteil der Speicherkapazität Ihres Telefons. Der beste Ansatz besteht darin, alle Programme zu deinstallieren, die nicht mehr verwendet werden, und Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. Ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen;

1. Gehen Sie zu Ihrem Telefoneinstellungen.

2. Navigieren Sie zu Anwendungen und wähle das Programme Sie möchten löschen.

Unzureichender Speicherplatz beheben

3. Überprüfen Sie, ob das Problem nach dem Löschen von Programmen weiterhin besteht.

Konklusion

Es gibt weltweit Millionen von Android-Nutzern. Bei der Arbeit mit Betriebssystemen und Speichergeräten steht außer Frage, dass verschiedene Fehler auftreten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Fehler wie der oben beschriebene auftreten. Sie können Ihr Problem schnell lösen, indem Sie einige einfache Strategien anwenden. Das einzige, woran Sie denken müssen, ist, Ihre Speicherkapazität nach einer bestimmten Zeit im Auge zu behalten, um Fehler aufgrund unzureichender Speicherung zu beheben. Auf diese Weise wissen Sie, wie viel Speicherplatz jedes Programm oder Foto/Video verbraucht, und können sie im Voraus entfernen. Die Pflege der Daten muss Ihr Hauptanliegen sein. Bevor Sie also eines der oben aufgeführten Verfahren anwenden, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten erstellt haben.

Lesen Sie mehr:

TEILEN.
Schlüsselwörter

Kommentare

VERBINDUNG

POSTÄMTER

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.

UNSERE AUSWAHL

NICHT VERLETZEN

Updates abonnieren

Holen Sie sich die neuesten Nachrichten über Technologien in Ihr Postfach.